HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 21. Nov 2017, 14:13

Buch über Wakeboarding tricks

Ihr habt Fragen zu Tricks ?? Ihr habt den ultimativen Tip ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Seehase » 20. Jul 2010, 23:28

Hallo zusammen,

es gibt eine Menge Lernvideos mit allen möglichen Tricks, aber das nutzt einem wenig, wenn man grade auf dem See ist ;-)

Kennt jemand ein Wakeboarding-Tricks-User-Manual?
Am besten mit Sequenz-Fotos und Beschreibung dazu.
Wenn es auf Englisch wäre, wäre es auch ok.

Vielen Dank und Grüße vom See
GO with the FLOW and don't forget to SMILE
Seehase
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 35
Registriert: 31. Dez 2007, 01:39
Wohnort: Radolfzell, Bodensee


Beitragvon F4ke » 21. Jul 2010, 12:48

Wieso Buch wenn es DvD's gibt.


Wenn du am See bist und dir den einen Trick-Guide nicht von zu Hause zum See merken kannst und dort zufälligerweise alleine bist so das dir keiner etwas erklären kann dann schaff dir doch nen Iphone, Notebook, iPad, Autoradio (Falls Auto vorhanden), sonstiges Handy mit anständigem Display oder nen portable DvDplayer an.

Man braucht heut zu Tage wirklich keine Bücher mehr. Und schon gar kein Trick-Manual


Wir leben in 2010 ;)
Guten Morgen
Wer andern eine Bratwurst brät, hat selbst ein Bratwurstbratgerät.
Benutzeravatar
F4ke
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 950
Registriert: 1. Jun 2006, 23:37
Wohnort: Gießen [Hessen]

Beitragvon Seehase » 21. Jul 2010, 17:54

Danke für den konstruktiven Beitrag...
GO with the FLOW and don't forget to SMILE
Seehase
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 35
Registriert: 31. Dez 2007, 01:39
Wohnort: Radolfzell, Bodensee

Beitragvon Jim-Panse » 21. Jul 2010, 21:51

du kannst alternativ auch nach jeder sekunde nen screenshot machen und dir das ausdrucken. wenn de 4 bilder auf eine seite machst sollte das auch nicht all zu viel farbe verballern.
Benutzeravatar
Jim-Panse
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 92
Registriert: 13. Jul 2010, 13:10

Beitragvon F4ke » 21. Jul 2010, 22:17

Seehase hat geschrieben:Danke für den konstruktiven Beitrag...


Sorry Seehase, aber sieh doch mal das konstruktive in meinem Beitrag. Immerhin habe ich dir viele möglichkeiten genannt ne lern Dvd mit ans Wasser zu nehmen.


Aber um wirklich zu antworten:

Ein Buch gibt es nicht. Wenigstens so weit ich weiss. Es ist meiner (und scheinbar auch die aller anderen ;))auch einfach unsinnig Bilder von etwas zu machen und sie kostspielig zu drucken, wenn man videos davon hat die man absolut kostenfrei (ausser die originalen lehrvideos ala "book") verwenden kann.

Kurze Gegenfrage...
Cable oder Boot?

Cable?!
-> dort fahren sicher ne menge Leute rum die dir gerne etwas erklären. An sich sind wir alle sehr aufgeschlossen und freundlich ;)
Einfach mal wen Fragen.
Wer andern eine Bratwurst brät, hat selbst ein Bratwurstbratgerät.
Benutzeravatar
F4ke
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 950
Registriert: 1. Jun 2006, 23:37
Wohnort: Gießen [Hessen]

Beitragvon Kreatief » 22. Jul 2010, 09:15

Die Idee von f4ke ist gut. Beim snowboarden mache ich das immer so. Laptop/Ipod Touch dabei und abends oder auch unterwegs Videos von Tricks schauen. Es pusht zum einen und man verinnerlicht noch mal den Ablauf.
Kreatief
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 219
Registriert: 22. Jun 2010, 22:35

Beitragvon xXwakeXx » 22. Jul 2010, 17:46

Ich finde die Idee von f4ke auch gut... und ich glaube kaum das es bücher darüber gibt, aber wozu überhaupt eine anleitung??? die lifttypis haben doch voll den plan und können es dir einfach sagen und dir sagen was du falsch machst...
Wakeboarden 4-ever!!!
Benutzeravatar
xXwakeXx
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 14
Registriert: 9. Jul 2010, 14:32

Beitragvon sasquuatch » 22. Jul 2010, 18:08

zumal man aus videos zehn mal mehr anregungen bekommt, für neue tricks und wenn es nur kleine tricks sind, als aus jedem standard werk ;)
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon Seehase » 22. Jul 2010, 18:17

Danke danke für alle eure Tips.

Ich fahre am Boot und ja auf unserem Boot hat es nur freundliche Menschen, die sich gegenseitig helfen, und ja wir haben ´the book´u.ä. und einen DVDplayer und ein Iphone, ein Ipad und ein laptop, nicht dass ich hinter dem Mond leben würde....sogar ein auto ist vorhanden. ;-)

Aber anscheinend bin ich einer der weniger Menschen der nicht total multi-media-süchtig ist ;-)
sondern sich gerne noch ein Buch unters Kopfkissen legt....;-)

Eigentlich wollte ich auch nur den Titel von dem Buch, das ich im kopf habe, aber das kennt wohl keiner....auch egal.

Trotzdem danke.
GO with the FLOW and don't forget to SMILE
Seehase
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 35
Registriert: 31. Dez 2007, 01:39
Wohnort: Radolfzell, Bodensee

Beitragvon wakekiter77 » 5. Aug 2010, 22:37

Hallo,

mich würde so ein total veraltetes Stück verarbeiteter Baum mit Druckerschwärze auch interessieren.
Vielleicht hat ja doch noch einer ne Idee, was es außerhalb von Internet und DVD noch gibt.
Schließlich gibt es zum Kiten auch die verschiedensten Bücher. Da wird es doch sowas auch fürs Wakeboarden geben.

Grüße
wakekiter77
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 13
Registriert: 16. Jan 2010, 16:16

Beitragvon Seehase » 6. Aug 2010, 19:03

Hi Wakekiter77!

Juchuh, einer der meine Leidenschaft für Bücher teilt! :-)

Ich habe jetzt doch noch was gefunden:
Wakeboarding on the edge
--> http://www.amazon.de/Wakeboarding-Edge- ... 186&sr=8-1

Ich habe eines für 34,-€ bekommen...teuer, aber ich finde es recht gut. Einfach zu lesen(Englisch), viele Bilder, alle Tricks sind mit Bildern immer einmal mit Fuß-links-vorne und dann auch Fakie beschrieben...und es ist waterproof ;-) ... was will man mehr!?!

Ist zwar nicht das welches ich im schon mal auf einem anderen Boot in der Hand hatte, aber als Lehrbuch gut geeignet :-)

Viele Grüße vom See
GO with the FLOW and don't forget to SMILE
Seehase
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 35
Registriert: 31. Dez 2007, 01:39
Wohnort: Radolfzell, Bodensee

Beitragvon darkangelbhv » 6. Mai 2014, 00:20

Also auch ich interessiere mich für ein Buch mit Tricks. Das es so eines gibt ist mir klar, nur habe ich mir damals den Namen davon nicht gemerkt (Lag bei Daniel Fetz aus).

Im Kitebereich gibt es auch einiges an Material. Mir selbst hat da die Tricktionary Bibel sehr geholfen. Darin sind sehr detaillierte Erklärungen sowie viele Sequenz Bilder. Teilweise habe ich dadurch auch Tricks erlernt die ich zuvor nicht kannte und auch noch so nirgends gesehen habe ;)

So etwas für's Wakeboarden wäre ideal. Muss ja nicht sein, das man einen neuen Trick falsch erlernt. Was durchaus schnell an einem Cable passieren kann und auch nicht selten ist. Ausserdem habe ich es Abends gern gemütlich und gehe vieles Schritt für Schritt im Kopf durch.

Da hier ja einige von Videos sprechen:

Ihr meint jetzt aber nicht die vielen schlechten Videos (von der Erklärung sowie Qualität) auf Youtube oder? Habe bisher leider nur sehr wenig "brauchbare" gefunden.

Ich bitte hier um Tipps sowie Links :)

@Seehase:

Kannst du ggf. ein paar weitere Informationen zum Buch geben? Wie sieht es mit Sequenzen aus? Werden verschiedene Techniken beschrieben?

Und hast du ggf. noch ein weiteres gefunden?
Wakeboarder aus Mitteldeutschland:

https://www.facebook.com/groups/651867298202582/
Benutzeravatar
darkangelbhv
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 58
Registriert: 22. Aug 2011, 20:24
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Seehase » 10. Mai 2014, 21:33

HI,
also ich finde das Buch gut. Es ist natürlich alles in Englisch, aber jeder Trick ist mit Bildersequenzen beschrieben. Bei jedem Trick steht auch dabei für welche Könnerstufe, welche Bootsgeschwindigkeit und wie lang das Rope sein sollte....
also meiner Meinung nach GUT!

Und wie gesagt, ich lese auch lieber und kann mir gelesene Dinge besser merken als wenn ich durch Youtube berieselt werde ;-)

Hier noch mal das Buch: http://www.amazon.de/Wakeboarding-Edge- ... n+the+edge

viele Grüße
GO with the FLOW and don't forget to SMILE
Seehase
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 35
Registriert: 31. Dez 2007, 01:39
Wohnort: Radolfzell, Bodensee


Zurück zu tips ´n tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Facebook

Partner

Login Form