HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 27. Apr 2018, 05:06

Training im winter

Ihr habt Fragen zu Tricks ?? Ihr habt den ultimativen Tip ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon TeunisD » 1. Nov 2011, 11:35

Hello all!

Ich mochte gerne wissen wie ihr alle trainiert im winter. Latzten winter hab ich garnichts trainiert und das hat wohl 3 wochen gedauert bis ich fit awr :lol:

Bitte ein par tips die mir hilfen mein korper fit zu halten. Ich mochte das alles gerne zu hause uben wenns moglich ist. :D :D
TeunisD
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 137
Registriert: 16. Sep 2009, 09:15


Beitragvon Jocane » 1. Nov 2011, 14:44

Eventuell bringt dich der Thread weiter :)

http://www.wakeforum.de/viewtopic.php?f=1&t=15526
Jocane
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 24
Registriert: 1. Aug 2009, 15:16

Beitragvon sasquuatch » 3. Nov 2011, 14:02

bedingt durch meinen kreuzbandriss, war ich den winter im fitness-studio. hörst auch von den pro´s wie sie sich immer wieder dort abquälen. bevor ich hingegangen bin, hätte ich es auch als quatsch empfunden, denke inzwischen aber das es mir gut tut und ich mich so besser fit halte für kommende saison.
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon PowerBrauer » 3. Nov 2011, 21:56

gibt es denn noch andere möglickeiten fit für diekommende saison zu werden.

ich habe nämlich keine lust ins fitness-center zu gehen, weil ich dort schlechte erfahrungen gemacht habe. für die ausdauer werde ich 2-3 mal die woche schwimmen gehen.

gibt es auch möglichkeiten von krafttraining, ohne ins studio zu gehen? immer her mit euren tipps :)

und ich suche trainingsmethoden um mein knie aufzubauen.
PowerBrauer
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 30
Registriert: 24. Mai 2011, 18:57

Beitragvon PeteRose » 4. Nov 2011, 11:05

Also ich fahr seit bald 15 Jahren oder so. War im Winter auch immer Fitness. Hat eigentlich nicht viel gebracht. Besser als gar nix trotzdem. Ich schwör nun seit zwei Winter auf Klettern/Bouldern. War noch nie Anfang der Saison so fit wie dieses Jahr 8) Kraft und Ausdauer gigantisch. Fürs Knie ist es auch Top, jedenfalls Klettern. Beim Bouldern fällt man oft auf die Matte, das kann schlecht sein. Wenn das Knie stabil ist aber auch ein super Training um hohe Sprünge zu stehen. Auch während der Saison war das ein guter Ausgleich. Die Belastungen sind ähnlich, aber nicht so ruckhaft. Am Anfang aber nicht übertreiben, da sonst die Finger leiden, Kapseln! Dazu noch Trampolin Verein. Das schult die Koordination :wink: Und paar Wochen in die Sonne zum waken schaden auch net :D
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon sasquuatch » 4. Nov 2011, 11:08

hier im forum gab es dazu schon einiges, z.b. der oben gepostet thread, aber noch mehr andere.

einige fahren fahrrad, andere gehen klettern, schwimmen, laufen, trampolin, etc.
alles was spaß macht und dich fordert, hilft dir.
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon Anthony » 9. Nov 2011, 19:45

Also ich denke schon, dass Training im Winter etwas bringt. Man fühlt sich danach agiler.
Anthony
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 12
Registriert: 25. Okt 2011, 09:14


Zurück zu tips ´n tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Facebook

Partner

Login Form