HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 19. Jan 2018, 07:53

Blindjudge >>> BS 313

Ihr habt Fragen zu Tricks ?? Ihr habt den ultimativen Tip ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Fabs to Blind » 25. Jun 2012, 21:58

Moinmoin,

der Blindjudge geht mit der Weile immer besser.

Habe schon öfter mal versucht weniger weit außen, kürzer und aggressiver zu kanten - springe so auch meine Raleys und Backrolls - und versuche dann hart ranzuziehen um mich backside um 360 Grad zu drehen. Ich komme allerdings nur ca. 270 grad rum... kann mir wer Tips und Tricks zu diesem Sprung geben ???


Danke!!!
Fabs to Blind
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 13
Registriert: 26. Mai 2012, 22:23


Beitragvon PeteRose » 26. Jun 2012, 16:04

Viel mehr als 270 Grad hab ich glaub ich auch noch nicht geschafft. Den Trick leider wieder ein bisschen eingestellt. Aber was meiner Meinung nach immer hilft ist den Kopf ordentlich drehen, der Körper kommt immer nach. Mach einen Raley, merk dir wo du hinschaust z.B. der Motormast und versuch nach der Drehung da wieder hinzuschauen.
Hier sieht man's ganz gut
http://www.wakefiles.com/content/view/109/98/
Wenn du Pause drückst, kannst dir die Bewegung Bild für Bild mit den Pfeiltasten anschauen, falls du das noch nicht wußtest :wink:
Also er dreht auch ordentlich den Kopf, allerdings könnte sein, dass er auch bei 270 grad stoppen würde, wenn er nicht die zweite Hand wieder an die Hantel bringen würde. Glaub das ist sogar noch wichtiger. Darauf kann man sich vermutlich auch leichter konzentrieren.

Wenn das hilft gib Bescheid, dann versuch ichs auch so :D

Vielleicht hilft dir noch jemand der den kann.

Auf Youtube noch gesucht, aber nichts vernünftiges, nur Kiter Mist, die hangeln sich an ihrer Stange rum und schauen durchgehend aufs Wasser, probier das besser nicht :lol:
Allerdings das hier
http://www.youtube.com/watch?v=xLvrZC9wx-M
Die Hoppes sind echt die Durchgeknalltesten 8)
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon Stain_hh » 26. Jun 2012, 23:47

vielleicht hilft dir ja das :)
https://vimeo.com/44695659
Benutzeravatar
Stain_hh
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 11
Registriert: 16. Jun 2011, 17:56

Beitragvon PeteRose » 27. Jun 2012, 09:13

Puii, guter Mann. Schade das man den Film nicht stoppen und mit den Pfeiltasten weiterlaufen lassen kann, step by step, oder geht das?
Aber auch bei ihm kommen die letzten 90 Grad durch die 2te Hand an der Hantel, denk ich
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon sasquuatch » 28. Jun 2012, 12:59

du musst dir das video herunterladen, für firefox z.b. mit http://www.flashvideodownloader.org/helpfirefox.php. da gibt es dann oben links einen blauen pfeil, wenn es einen video zum herunterladen auf einer webseite gibt und das video kann dann als mp4 auf den rechner gespeichert werden.

dann musst du mit einem rechts klick aufs video drücken und öffnen mit auswählen und den quick time player suchen und auswählen. dann kannst du es wieder mittels pfeiltasten langsam vorspulen, allerdings in nicht ganz so langsamen sequenzen wie mit quicktime videos.
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon PeteRose » 28. Jun 2012, 15:07

Puuuhh. Kompliziert, ich glaub den Trick lernen ist leichter :D
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon sasquuatch » 29. Jun 2012, 10:26

PeteRose hat geschrieben:Puuuhh. Kompliziert, ich glaub den Trick lernen ist leichter :D
schön wärs :-?
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon Fabs to Blind » 29. Jun 2012, 23:47

Danke euch!

Scheinbar mache ich Rückschritte... heute konnte ich nichtmal mehr den BJ =( Dabei lief er die letzten Tage so gut. Naja 313 springe ich immer noch so fast...

Ich werde versuchen, nach dem Pass stärker an der Hantel zu ziehen... wenn auch die Bewegung etwas komisch ist - Rückhand quasi...:P
Fabs to Blind
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 13
Registriert: 26. Mai 2012, 22:23

Beitragvon Worldtrader » 18. Jul 2012, 16:20

Die rechte Hand wieder an die Hantel zu bekommen dürfte nicht ganz unwichtig sein, wichtiger ist aber wohl, dass du den Kopf richtig mit drehst, damit du die Landung im Blick hast. Dann sollte die Drehung von ganz allein kommen...
Aus aktuellem Anlass sei folgende Anmerkung zu diesem bzw. anderen Artiklen gesagt: Diese Artikel könnten Ironie, Sarkasmus, Leberwurst oder sonst jedwede Form des Schwachsinns enthalten.

NewsK.it
Benutzeravatar
Worldtrader
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 200
Registriert: 4. Aug 2006, 18:29
Wohnort: Kassel

Beitragvon Ascended » 18. Jul 2012, 18:56

Also meiner Meinung nach ist diese ganze "dreh den Kopf ein und der Rest des Körper folgt" Nummer eher was für Einsteiger um die Leute Koordinationstechnisch nicht gleich zu überfordern.
Mag zwar stimmten aber wenn dus schaffst auch aktiv deine Schultern und Hüfte impulsartig zusammen mit dem Kopf einzudrehen wird das deine Rotation sicherlich um einiges beschleunigen.
ISt aber wie so vieles beim waken leichter gesagt als getan. Ich konzentrier mich im Moment erstmal darauf auch meine Schultern bei jedem Trick aktiv mitzunehmen.
Benutzeravatar
Ascended
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 648
Registriert: 1. Feb 2010, 22:13

Beitragvon PeteRose » 19. Jul 2012, 08:53

Arbeite auch grad dran. Gestern eine guten Versuch, aber verpennt die Hantel zu übergeben :lol:
Aber der erste Versuch den ich hätte stehen können. Gefühlt zumindestes war ich ganz rum. Also mehr als 270 Grad gedreht.
Hab so das Gefühl das Wichtigste ist früher loszudrehen, als man sich erstmal traut.
Das sieht man auch in dem von mir geposteten Video. Der dreht auch los wenn er noch mim Körper horizontal in der Luft ist. Sogar die Füße noch über Kopf.
Denk einen Hauch später als einen S-Bend losdrehen, aber deutlich früher als ein Blind Judge.
Mal schauen was das WE bringt :wink:
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon Worldtrader » 31. Jul 2012, 10:04

Hier mal einer von meinen Versuchen. Bei den meisten sieht es wohl so aus:
http://youtu.be/ozHAFRb4YcE
Aus aktuellem Anlass sei folgende Anmerkung zu diesem bzw. anderen Artiklen gesagt: Diese Artikel könnten Ironie, Sarkasmus, Leberwurst oder sonst jedwede Form des Schwachsinns enthalten.

NewsK.it
Benutzeravatar
Worldtrader
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 200
Registriert: 4. Aug 2006, 18:29
Wohnort: Kassel

Beitragvon PeteRose » 31. Jul 2012, 10:28

Denk der würde schon gehen, dir fehlt einfach Höhe, würd ich sagen. Winkel mal nicht die Beine so ab und leg dich mehr aufs Wasser. Vom Timing her würd ich sagen ist er gut, bist auch voll rum, aber es fehlt Zeit zum landen. 1 Meter höher und der passt 8)
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon Worldtrader » 31. Jul 2012, 10:43

Ja, das mit der Höhe ist so ne Sache. Mir fehlen manchmal einfach die Eier dazu. Aber das kommt :wink:
Aus aktuellem Anlass sei folgende Anmerkung zu diesem bzw. anderen Artiklen gesagt: Diese Artikel könnten Ironie, Sarkasmus, Leberwurst oder sonst jedwede Form des Schwachsinns enthalten.

NewsK.it
Benutzeravatar
Worldtrader
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 200
Registriert: 4. Aug 2006, 18:29
Wohnort: Kassel

Beitragvon sasquuatch » 31. Jul 2012, 12:18

1. wenn du mehr eier hast, was machst du um mehr höhe zu bekommen?
ich frage mich immer, was ich dafür noch tun kann, bei dir hört sich das recht einfach an.

2. benötigt ein bs 313 mehr höhe, als ein fs 313?

ich habe schon so viele gute rider gesehen, die nen extrem niedrigen raley machen und dann noch irgendwie den 3er dran hängen, dass ich mich frage, ist das jetzt ein half loaded mit fs 3er oder nur ein niedriger 313 :-?

schaue ich mir deinen bs 313 an, ist dein problem doch nur, dass du mit den füßen nach vorne kommst und deswegen auf dem hintern landest. das phänomen wenn jemand angst hat und dann die beine nach vorne drückt und somit auf dem hintern landet, sehe ich so oft und weiß nie so recht, ob der fehler wirklich aus der angst kommt, weil man schneller ran zieht und nach vorn rutscht oder weil man irgendwas anderes nicht richtig macht.

die höhe denke "ich" langt, du musst nur über dem board landen und nicht nach hinten fallen.
vielleicht hast du zu viel schlappleine, weil du das teil wie nen blind judge extrem lange anfährst, damit du schlappleine bekommst, was du hier ja nicht brauchst.
würde da schneller der zug wieder kommen, könntest du dich vielleicht besser ran ziehen.
gute rider springen nen fs 313 immer mit recht kurzem cut. im contest machen die noch schnell nen switch mobe nach der kurve und dann noch der kurze cut für den 313 und die haben auf der kurzen geraden vorm motormast noch den 2. trick gemacht :o

ach ja, es heisst doch auch, lieber leben riskieren, als hantel verlieren.
hättest du festgehalten, hättest du vielleicht weiter fahren können. in marburg hat gerade ein recht junges mädel (denke unter 18) nen bs 313 gestickt, die ist den auch aufm hintern gelandet, hat festgehalten und stand sofort wieder auf dem board. leider ist das video auf FB, sonst würde ich es mal posten. aber auch sehr deprimierend.

als ich sie das we vorher, nen versuch von ihr bei uns dazu gesehen habe, dachte ich mir nur, das kannst du auch und haue mir die blöde hantel voll gegen den mittelfinger, dass der sich jetzt wie gebrochen anfühlt :(
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon PeteRose » 31. Jul 2012, 17:11

Also ich hab mir mal die Mühe gemacht dein und das von Chad Forrest zu vergleichen. Wenn ihr beide die 270 Grad habt, habt ihr genau die gleich Haltung, der Unterschied ist er hat noch 60 cm und du 20cm.
Aber die Argumente von Sasquatch mit Angst wird sicher auch ein Faktor sein. Die Angst geht aber, wenn man Zeit zum landen hat :wink:
Schlappleine stimmt auch, wenn du unsauber landest kannst dich daran nimmer festhalten und fällst auf den Rücken, allerdings denk ich bei einer sauberen Landung sollte das kein Problem sein.
Höher springen ist halt leichter als Feinheiten bei der Landung auszuarbeiten.
Sieht jedenfalls gut aus, und wenn du ihn sauber machst, berichte was es war :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon sasquuatch » 3. Aug 2012, 10:55

klar, mehr airtime gibt einem immer zeit um einen trick zu schaffen, dass steht ausser frage.

aber es geht ja darum, ob man mit der höhe die man hat, seinen trick auch stehen kann?

teilweise sehe ich welche am cable die niedrigste backroll der welt springen und denke niedriger geht nicht mehr und es kommt immer wieder einer, der es niedriger kann. denen kann man auch sagen, springst du deine backroll höher, kannst du die besser stehen.

ich denke woldtrader kann den bs313 mit seiner jetzigen höhe auch sticken. erst recht, wenn er weniger schlappleine hat, eventuell noch ein wenig schneller spinnt.

jetzt wollte ich mal ein paar flache 313 und bs313 suchen, finde aber immer wieder nur half loaded mit fs oder bs 3er. wobei ich ja der meinung bin, dass ein spin beim half loaded schwerer ist.
ich bin nämlich froh, wenn ich beim half loaded noch ein fs 180 dran hängen kann, was beim raley in beide richtungen kinderleicht ist.

hier mal ein paar videos mit 3er beim half loaded und geringer höhe:
0:39 https://vimeo.com/40171631
0.41 https://vimeo.com/37990145
1.55 https://vimeo.com/38313203
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon PeteRose » 3. Aug 2012, 14:18

Bei den half lodadeds ist kein Raley drin, also entspricht einem normalen BS3 am Kicker. BS 313 entspricht eher einem off Axis 3er durch den Raley. Und dafür braucht man halt ein bisschen mehr Zeit.

Einigen wir uns drauf, dass er früher mit der Drehung fertig sein muss vor der Landung :wink:

Wahrscheinlich kann er ihn schon längst, während wir hier diskutieren :lol:
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon sasquuatch » 6. Aug 2012, 11:52

PeteRose hat geschrieben:Wahrscheinlich kann er ihn schon längst, während wir hier diskutieren :lol:

hehe, wollen wir´s hoffen :)
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon Worldtrader » 7. Aug 2012, 13:25

Leider nein. :-? . Könnte aber daran liegen, dass wir nur eine sehr kurze Gerade vor dem Motormast haben und man bei uns auch nicht wirklich viel Höhe bekommt. Heute ist wieder Training, vielleicht klappt es ja :roll:
Aus aktuellem Anlass sei folgende Anmerkung zu diesem bzw. anderen Artiklen gesagt: Diese Artikel könnten Ironie, Sarkasmus, Leberwurst oder sonst jedwede Form des Schwachsinns enthalten.

NewsK.it
Benutzeravatar
Worldtrader
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 200
Registriert: 4. Aug 2006, 18:29
Wohnort: Kassel

Nächste

Zurück zu tips ´n tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Facebook

Partner

Login Form