HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2018, 23:35

Raley Start

Ihr habt Fragen zu Tricks ?? Ihr habt den ultimativen Tip ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon chpmc » 3. Aug 2013, 21:09

Hallo,

seit Neuestem übe ich mich am Raley Start. Ist ja an und für sich nicht besonders schwer, sieht man bei uns am Cable aber trotzdem selten (schätz mal nur 5-10% aller Starts vom erhöhten Teil des Stegs sind Raley Starts).
Jemand ne Ahnung warum das so ist? Ist er evtl nicht cool genug? ;-)
Weil vom Feeling her ist es ja schon eine geile Sache damit zu Starten. :-)

Nun zum eigentlichen Grund warum ich hier schreibe.
Hat jemand ein paar Tipps und Tricks wie ich die Höhe/Weite verbessern kann?
Orientiere mich an diesem Video:
http://www.youtube.com/watch?v=WMZE_K_D9h4
Aber obwohl ich (imho) alles gleich mache, fliege ich annähernd nicht so weit/hoch.

Danke, LG
chpmc
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 44
Registriert: 15. Mai 2012, 17:24
Wohnort: Wien


Beitragvon oZar » 4. Aug 2013, 00:15

Kann ich dir sagen, warums kaum jemand macht. Ist einfach ein schwachsinns "trick". ist einfach nicht cool. :lol:
wenn das irgend jemand sieht der anständig fahren kann, lacht der sich innerlich kaputt. der schrott kostet nur kraft und bringt dir absolut nichts für den raley ausm wasser. aber der hauptgrund wird wohl sein, dass es einfach sinnlos kraft kostet, die man auch in andere tricks stecken kann.
lern lieber nen anständigen nosepress start. wenn du den drauf hast kannste nosepress bs 180 oder 360 lernen. das hat stil ;)

aber naja...wenn du ihn trotzdem weiterhin lernen willst geb ich dir mal ein paar tipps. du musst wirklich aktiv abspringen. nicht wie beim normalen sprungstart einfach nach vorne. sondern richtig nach oben und nach vorne. du musst auch viel länger warten. warte so lange es geht. du merkst ja, dass sich das seil strafft und sich zug aufbaut. warten, warten, warten, bis es gar nicht mehr geht. dann nach hinten lehnen und abspringen. mehr isses nicht.
ich habs mehr oder weniger ausversehen gelernt, weil der hebler die anlage ausversehen auf 36km/h gestartet hat, nachdem die anlage stand. wollt dann nen ganz normalen sprungstart machen und bin halt dementsprechend viel zu spät abgesprungen und auf einmal ganz schön geflogen.
es kann aber sein, dass deine anlage das einfach nicht hergibt, so hoch zu kommen wie in dem video. da können verschieden faktoren ne rolle spielen. ist euer umlaufseil nicht so hoch? habt ihr sehr lange seile? jedes cable unterscheidet sich und hat seine eigenen eigenschaften. wo fährst du denn?
Benutzeravatar
oZar
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 187
Registriert: 14. Mai 2012, 15:54
Wohnort: Berlin

Beitragvon Jasond1984 » 4. Aug 2013, 06:13

http://www.youtube.com/watch?v=3EKWY9v501c

Schaut ganz cool aus. Denn noch schließe ich mich meinem Vorredner an. Die Kraft kannst Du besser brauchen. :)
Slingshot KINE 2012 + Ronix Parks 2012 /
Ronix Parks Camber Air Core 2014 /
Ronix Bandwagon ATR Camber 2014 /
DUP Blanc The Mellow 2014 + HL System 2014 /
DUP Del Taco 2015 + Slingshot Shredtown 2016 /
DUP ChilV 2016 + DUP Costa 2016
Jasond1984
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 130
Registriert: 25. Jul 2012, 03:30
Wohnort: Hagen

Beitragvon chpmc » 4. Aug 2013, 09:54

Danke für die ausführliche Antwort, oZar. :)
Wirklich verstanden habe ich es aber nicht, was einen Schwachsinns-Trick von einem lohnenswerten Trick unterscheidet... ;)
Muss mal meine Freunde fragen, ob sie spöttische Kommentare nach meinen Raley Starts am Steg vernehmen. :wink:
chpmc
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 44
Registriert: 15. Mai 2012, 17:24
Wohnort: Wien

Beitragvon PeteRose » 5. Aug 2013, 09:38

Würd so einen Start nur probieren, wenn keine anderer rumsteht. Die Chance bei Hochbetrieb dem anderen das Brett in die Fresse zu hauen ist gut ;-)

Ich denke dass es wirklich nicht "lohnenswert" ist. Der Start ist sehr belastend. Die Chance sich die Schultern zu zerren, oder ganz übel, die Bauchmuskeln ist, insbesondere beim ersten Start des Tages, sehr hoch, also eigentlich zu 100% vorprogrammiert. Jeder der mal 3 Wochen nicht gscheit fahren konnte, weil er sich bei sowas gezerrt hat, lässt das sein 8)
Es lohnt sich also nicht für so einen simplen Trick das Risiko einzugehen :-?

Raley start ist auch wirklich sehr retro, das hat man in den 90ern gemacht :-D

Nollie Start würd ich aber auch lassen, hier leidet das Brett.

Leute zerrt euch und zerstört eure Bretter für harte Tricks, und nicht für so ein Steg Gepose :lol:
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon PeteRose » 5. Aug 2013, 10:01

Das hat aber am Anfang jeder gemacht ;-)
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon PJW » 5. Aug 2013, 14:04

chpmc hat geschrieben:Danke für die ausführliche Antwort, oZar. :)
Wirklich verstanden habe ich es aber nicht, was einen Schwachsinns-Trick von einem lohnenswerten Trick unterscheidet... ;)
Muss mal meine Freunde fragen, ob sie spöttische Kommentare nach meinen Raley Starts am Steg vernehmen. :wink:


Selbst wenn dir spöttische Kommentare um die Ohre fliegen sollten, SOLLTEN, so lange dir es Spass macht.

Retro/Uncool/Unsinnig hin oder her, Wen interessierts solange es DIR Spass macht.
PJW
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Sep 2012, 08:42

Beitragvon Friedolino » 5. Aug 2013, 14:18

Für Coolness kannst du auch einfach mit dem Rücken zum Cable starten, und wenn es losgeht mit einer Backroll starten. Das habe ich zumindest noch nie gesehen ;)
Friedolino
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 2. Aug 2013, 08:11
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon oZar » 15. Aug 2013, 13:16

PeteRose hat geschrieben:Nollie Start würd ich aber auch lassen, hier leidet das Brett.

Leute zerrt euch und zerstört eure Bretter für harte Tricks, und nicht für so ein Steg Gepose :lol:


Erstens zerstöre ich mir mein Brett bei gar nichts, denn ich fahre Vampire. 8)
Zweitens, warum sollte ein Brett beim nosepress Start leiden?


Was Schwachsinnstricks von lohnenswerten Tricks unterscheidet? Ob's im Contest Punkte bringt z.b.. Und da der Start da leider nicht dazu gehört, ist das leider ein Schwachsinnstrick für mich. Beim nosepress Start bs180 oder 360 hast du definitiv nen riesigen Vorteil um schnell ähnliche Tricks auf dem Wasser zu lernen. Der raleystart bringt dir da leider gar nichts.
Benutzeravatar
oZar
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 187
Registriert: 14. Mai 2012, 15:54
Wohnort: Berlin


Zurück zu tips ´n tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

Facebook

Partner

Login Form