HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 03:53

Frontside 313

Ihr habt Fragen zu Tricks ?? Ihr habt den ultimativen Tip ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Insane_Naix » 25. Apr 2014, 11:07

Moin Leute,

ich wollte am Wochenende mich an den FS 313 ranwagen.
Ablauf ist mir soweit eigentlich klar.

Hat jemand evtl. noch einen Tipp oder Hinweis, den man nicht direkt im Blick hat?

Will so gut es geht harte Einschläge vermeiden. :D

Gruß N.
Insane_Naix
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 69
Registriert: 8. Mai 2012, 12:54
Wohnort: Niedersachsen


Beitragvon Ascended » 27. Apr 2014, 02:18

Hab mir vorgenommen den morgen auch zu probieren.
Glaub ich versuch ihn im switch nach außen.

Aus meinen switch Raleys werden meist schon ohne das ich es will Kryps. Wie schwer könn die zusätzlichen 180° da schon noch werden ;)

Glaub ich werd vorher nochmal paar switch HS FS 3s übern Kicker mit viel Schwung nach außen und bisschen Achse probieren.

Und dann vielleicht nachmal paar Kryps wo ich das Hadle schon früher richtig an die Hüfte führ.
Benutzeravatar
Ascended
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 648
Registriert: 1. Feb 2010, 22:13

Beitragvon Insane_Naix » 30. Apr 2014, 09:19

Die letzten 180 Grad sind ja grade das Probem :D
Ich hab mich extrem zerballert am Sonntag! Übertrieben backside eingeschlagen. Habe immer noch Kopfweh.

Hab aber direkt einen zweiten Versuch gemacht, damit ich Ihn mir in Zukunft nochmal traue. Der war dann schon um einiges besser.

Wie war dein Versuch? :D
Insane_Naix
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 69
Registriert: 8. Mai 2012, 12:54
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Ascended » 30. Apr 2014, 13:11

Sehr ernüchternd...

Hatte so schon Probleme die Hantel nah genug am Körper zu lassen um umgreifen zu können, aber sobald ich mit der vorderen Hand los lass fehlt mir endgültig die Kraft um die Hantel zur Hüfte zu ziehen. Das Handle war dann immer soweit weg und noch so viel Zug drauf, das an nen umgreifen garnicht zu denken war.

Der Krypt klappte wohl nur deshalb so easy weil ich die Hantel in der abstiegsphase gehen lass.
Benutzeravatar
Ascended
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 648
Registriert: 1. Feb 2010, 22:13

Beitragvon Ascended » 1. Mai 2014, 13:10

Glaube ich mach da noch irgendwas gravierend falsch. Das muss doch irgend nen technischen Grund haben das es mir das Handle immer so weg zieht. Glaube nicht das das nen rein physiologisches Problem ist.


Vielleicht sollte man sich seine Arme erstmal bisschen lang ziehen lassen, nach dem Auslösen . Um dann schlagartig mit aller kraft und beiden Händen das Handle zur hinteren Hüfte zu ziehen. Wenn einen das gelingt sollte man mehr als genügend Rotation bekommen und auch den nötigen Slag (reduzierte Seilspannung durch das ranziehen) um umgreifen zu können.
Benutzeravatar
Ascended
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 648
Registriert: 1. Feb 2010, 22:13


Zurück zu tips ´n tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Facebook

Partner

Login Form