HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 20. Nov 2017, 17:22

Regularfahrer, Kicker rechts. Tantrum möglich?

Ihr habt Fragen zu Tricks ?? Ihr habt den ultimativen Tip ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon cyan » 15. Sep 2014, 14:15

Hallo zusammen,

ist ein Tantrum für ein Regularfahrer mit einem Kicker auf der rechten Seite möglich?
Ist es dann noch ein Tantrum?

Laut http://youtu.be/jCUEmx9JtyA (WakeboomerTV, siehe Kommentarbereich) wäre es dann eine TS Backroll?!
Kann ich mir jetzt nicht vorstellen warum es so sein sollte...im Prinzip bleibt doch alles gleich - bis auf dass das Bein anders steht o.O
Und eine Backroll über den Kicker sieht nun doch anders aus als ein Tantrum...

Vielleicht kann mir einer auf die Sprünge helfen (:
Benutzeravatar
cyan
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 25
Registriert: 18. Mär 2014, 10:48
Wohnort: Leipzig


Beitragvon JustRic » 17. Sep 2014, 12:51

Also mir würde dann halt nur der switch Tantrum oder vielleicht nennt der sich auch wieder anders, immer diese ganzen namen :lol: , einfallen..

Also als regular auf nem rechten Kicker zu fahren und nen Tantrum zu machen, ist meiner Auffassung nach nicht möglich. Aber ich kenn auch bei weiten nicht alle Tricks und Varianten, also will ich mich mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

Wenn du halt switch anfährst dann machst den halt ganz normal wie alle die goofy fahren :)
Einfach mal die Zeit aufm Wasser genießen!
Benutzeravatar
JustRic
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: 30. Apr 2014, 20:23
Wohnort: Berlin

Beitragvon Ascended » 17. Sep 2014, 13:20

Ist auf jedenfall möglich.
Aber ich glaub der hat dann nen anderen Namen. Ich nennt ihn einfach TS Tantrum.
Find ich schon nen gutes Stück schwieriger als HS.
Benutzeravatar
Ascended
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 648
Registriert: 1. Feb 2010, 22:13

Beitragvon PeteRose » 18. Sep 2014, 12:28

Genau genommen ist ein Tantrum ein gestreckter Rückwärtssalto, ähnlich wie der Hochspringer über seine Stange springt. Fährt man nun Toeside aufn Kicker und macht eine Rückwärtssalto ist es eine TS Backroll, da hier nur ein gehockter Salto geht.

Da ist definitv ein Unterschied. Viele machen aber auch einen schlampigen Tantrum, also gehockt, dann ist eigentlich kein Unterschied mehr. Müsste dann eigentlich auch Backroll heißen und nicht Tantrum.

Die Backroll als Invert ist eigentlich auch falsch bezeichnet. Früher nannte man die auch Back Flip, wie Front Flip. Flip ist über die Spitzen gedreht, Roll über die Kanten des Bretts.

Was du meinst ist somit eine TS Backroll.
Für den Tantrum ist auch wichtig, dass man in Fahrtrichtung mim Rücken ist, das geht nicht wenn man TS anfährt, da müsstest du wie der Hochspringer wirklich über die Leine springen.
Also alles bisserl verwirrend, aber so heißts halt.
Alles klar?
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon cyan » 19. Sep 2014, 10:46

Nun ist alles klar - danke dir für die ausführliche Beschreibung.
Benutzeravatar
cyan
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 25
Registriert: 18. Mär 2014, 10:48
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Epinephrin90 » 21. Sep 2014, 11:20

Ascended hat geschrieben:Für den Tantrum ist auch wichtig, dass man in Fahrtrichtung mim Rücken ist


Ernsthaft?^^
Epinephrin90
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 71
Registriert: 8. Jun 2012, 19:39


Zurück zu tips ´n tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Facebook

Partner

Login Form