HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 17:06

Videoanalyse BS 180

Ihr habt Fragen zu Tricks ?? Ihr habt den ultimativen Tip ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon robbsen » 14. Jun 2015, 20:43

Moin zusammen,

schaut euch mal den Versuch an:

https://www.youtube.com/watch?v=4y4wprc_W7I

Was mache ich falsch? Ich denke mal Leine mehr ranziehen oder?
robbsen
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 45
Registriert: 18. Sep 2014, 20:37


Beitragvon Marc96NNE » 15. Jun 2015, 17:03

Du schaust nach der Landung nach hinten und drehst dich dadurch wieder zurück, bzw halb zurück und verkantest dann backside.

Versuch mal nach der Landung in die Richtung zu schauen in die sich das Cable dreht, also praktisch gerade aus.

mfg
Benutzeravatar
Marc96NNE
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Feb 2013, 19:41
Wohnort: Meine

Beitragvon robbsen » 15. Jun 2015, 20:45

Ok danke werde ich mal versuchen. Hab den Trick heute zwar gestanden, aber mir etwas die Schulter dabei gezerrt, da nach der Hantelübergabe das Board noch nicht ganz in Fahrtrichtung stand, mich dann aber durch einen Ruck wieder richtig gezogen hat..
robbsen
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 45
Registriert: 18. Sep 2014, 20:37

Beitragvon bankoQ » 16. Jun 2015, 17:59

ich schalte mich mal mit ein, weil es dem Thread-Ersteller evtl auch hilft.

Wenn ich den BS180 gemacht habe und die Hantel hinterm Rücken habe, ziehe ich dann mit voller Kraft die Hantel gegen den Rücken? Ich habe immer das Gefühl, dass mein Arm viel zu weit weg ist und ich dadurch den Trick entweder nur mit einer ganz schnellen Hantelübergabe stehe oder es mich autmatisch zurück zieht, wenn ich die Hantel hinterm Rücken habe.

Wie mache ich es, dass ich auch mal ein Stück mit der Hantel hinterm Rücken fahren kann?
bankoQ
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: 9. Jul 2009, 16:16

Beitragvon robbsen » 17. Jun 2015, 08:23

Ja genau die Frage stellt sich mir auch. Ich werde das heute noch mal testen, in der Hoffnung mir die Schulter nicht wieder halb auszureissen ;-)

Ggf. ein Stück weiter rotieren und etwas schneller fahren, damit man beim übergeben etwas mehr Schlappleine hat..
robbsen
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 45
Registriert: 18. Sep 2014, 20:37

Beitragvon robbsen » 24. Jun 2015, 23:27

Also ich habe den BS 180 jetzt wirklich oft gestanden. Es hilft ungemein, bevor du springst einmal kurz rauskanten, damit du speed bekommst. Macht den Ollie höher und den Zug auf der Leine viel geringer. So hat man kurz Zeit umzugreifen. Die Leine beim drehen aktiv an den Körper ziehen, etwas in die Knie gehen und das Gewicht eher nach vorne gelehnt.

Macht schon Spaß der Trick..
robbsen
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 45
Registriert: 18. Sep 2014, 20:37


Zurück zu tips ´n tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Facebook

Partner

Login Form