HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2018, 21:43

cable ist einfach gaudi

Ihr habt Fragen zu Tricks ?? Ihr habt den ultimativen Tip ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Wakeboarder » 12. Apr 2002, 13:31

rider: parks bonifay
location: orlando watersports complex (OWC)
trick: 911 (indianline)
higher than ever:
Bild
Zuletzt geändert von Wakeboarder am 22. Apr 2002, 11:17, insgesamt 2-mal geändert.
Wakeboarder
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 82
Registriert: 4. Apr 2002, 22:34


Beitragvon Olli » 12. Apr 2002, 18:24

Also...die Höhe ist ja unglaublich!!!
Schönes Pic!!!
Rock over the wake
and
See you on water!!
Benutzeravatar
Olli
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 564
Registriert: 3. Apr 2002, 02:00
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon redhead » 12. Apr 2002, 20:22

boah hammer...wie hoch ist das??
redhead
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 119
Registriert: 4. Apr 2002, 14:01
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Marco » 12. Apr 2002, 20:42

.. ich schätze so an die 8 - 10 m ...

den der Kerl mit ausgestrecketen Armen ca. 2 m lang ist ...
Wakeboarding without wake
is like fucking without girls !!
Benutzeravatar
Marco
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 5215
Registriert: 3. Apr 2002, 02:00
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon simoon » 12. Apr 2002, 22:03

wenn das keine photomontage ist weis ichs nicht.
das seil zeigt nach oben demnach müsste der zugpunkt etwa 14 meter hoch sein, das glaube ich nicht :)
simoon
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 98
Registriert: 5. Apr 2002, 10:01
Wohnort: Remagen

Beitragvon Wakeboarder » 14. Apr 2002, 18:14

das kannste ruhig glauben....ist ja schließlich eine indian line (8 meter kurz)!
wenn du das nicht glauben kannst....kauf dir das wakeboardvideo "monkey on a string"....da kannste dir das ganze genau anschauen ;-)
Wakeboarder
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 82
Registriert: 4. Apr 2002, 22:34

Beitragvon redhead » 17. Apr 2002, 18:07

ich mein auch das das kein fake...denn auf der http://www.orlandowatersports.com homepage is das auch
schätze mal die bauen keine fakes auf so einer site ein
redhead
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 119
Registriert: 4. Apr 2002, 14:01
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Schwachsinn » 22. Apr 2002, 17:50

Auf jeden falls siehts geil aus!!! :o
Schwachsinn
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 22. Apr 2002, 16:56
Wohnort: Hamburg

Beitragvon ExtremeBo@rder » 22. Apr 2002, 18:07

Hab auch irgendwo ein video mit so nem hohem air ist ziemlich geil!! muss ich mal online stellen!!!
No Risk No Fun!!!!!
Benutzeravatar
ExtremeBo@rder
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 49
Registriert: 4. Apr 2002, 21:16
Wohnort: Köln

Beitragvon kenny » 29. Apr 2002, 00:02

:roll: woah!!!!

erkläre mir mal, wie du es machst????
Benutzeravatar
kenny
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 25
Registriert: 23. Apr 2002, 12:58

Beitragvon Wakeboarder » 29. Apr 2002, 13:02

du schnappst dir eine indianline (8 meter oder kürzer)....dann ist die leine so kurz, dass du direkst unterm umlaufseil fährst....dann ziehst du in der kurve so doll nach aussen wie es geht und dann wirste hoch geschossen ;-)
Wakeboarder
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 82
Registriert: 4. Apr 2002, 22:34

Beitragvon skyski » 1. Mai 2002, 13:16

Alles blödsinn, er fährt eine indyrope (ultra kurzes Seil, kommt nicht mal auf die Wasseroberfläche), ist einfacher als ein Wake to Wake Jump. Kannst genausogut eine Gondel fahren, ist ja auch sauhoch.
Benutzeravatar
skyski
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1824
Registriert: 30. Apr 2002, 17:59
Wohnort: Titz

Beitragvon Wakeboarder » 1. Mai 2002, 13:51

oha, hier haben wir ja einen experten *lol*.....8 meter kommen in orlando auch nicht auf die wasseroberfläche.....erst denken, dann schreiben ;-)
Wakeboarder
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 82
Registriert: 4. Apr 2002, 22:34

8m

Beitragvon skyski » 2. Mai 2002, 12:43

Hab den Trick von Parks auf dem Video, die Leine ist ultrakurz, die Hantel hängt ca. 1,5 m über'm Wasser. Wenn Du mit so einer "Flugleine" am Umlenkmast rauskantest, wirst automatisch in die Luft katapultiert. Man kann Das auch mit Paarski oder auch baarfuß machen. Kannst selber ausprobieren, laß die Hantel bloß nicht los!
Benutzeravatar
skyski
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1824
Registriert: 30. Apr 2002, 17:59
Wohnort: Titz

Beitragvon Wakeboarder » 2. Mai 2002, 13:53

ich hab das video auch schon gesehen (monkey on a string), ich bin auch schon indianline gefahren.....und das ist eine indianline.....kann ja sein, dass du mit indyrope das gleiche meinst ;-)
Wakeboarder
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 82
Registriert: 4. Apr 2002, 22:34

t

Beitragvon skyski » 3. Mai 2002, 10:06

genau.
In Langenfeld hat mal einer auch 'ne Flugleine gefahren, hat leider die Hantel oben losgelassen. Es soll ein super-Crash gewesen sein! (War leider nicht dabei)
Benutzeravatar
skyski
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1824
Registriert: 30. Apr 2002, 17:59
Wohnort: Titz

Beitragvon eddie barnfreddi » 3. Mai 2002, 13:14

glaubst du ernsthaft, dass man mit ner indianline eine runde nach der anderen herumschwebt!!! da musste aber power in den armen haben und das ist mit sicherheit auch nicht leichter als nen waketowake jump und außerdem glaube ich nicht , dass du das beurteilen kannst! das hochfliegen ist einfach aber man muss ihn ja auch stehen!
:roll: :roll: :roll: :roll: :roll:
Benutzeravatar
eddie barnfreddi
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 12
Registriert: 13. Apr 2002, 00:51

wb

Beitragvon skyski » 3. Mai 2002, 14:27

bin zwar noch nie 'ne Flugleine gefahren, dafür aber Anlage und Boot gefahren. An der Anlage Backroll von den ersten 10 Versuchen 2 gestanden, hinter'm Boot von den ersten 100 Versuchen 1 gestanden. Zug an der Anlage ist ultra weich, das Wasser ist weich, man fährt ca. 5 kmh langsamer als am Boot, außerdem macht es an der Anlage kein Spaß. Es ist halt billig, aber wenn die Sonne scheint zahlst Du 35,- DM um in de Schlange stehen zu dürfen. :lol:
Benutzeravatar
skyski
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1824
Registriert: 30. Apr 2002, 17:59
Wohnort: Titz

Beitragvon Wakeboarder » 5. Mai 2002, 13:47

wieso findest du anlage langweilig.......nur weil du es nicht kannst?!? na toll ne backroll......probier erstmal schwierigere sachen und dann bringt es dir auch mehr spass......und außerdem ist die backroll einer der leichtesten tricks hinterm boot....also bleib mal auf dem teppich ;-)
Wakeboarder
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 82
Registriert: 4. Apr 2002, 22:34

Beitragvon $chw@ob » 19. Mai 2002, 14:24

@skyski

bist ja der held vom kabafeld, die frage was von beidem einfacher ist kann man nicht stellen!

ES IST HALD ANDERST, ich bin leider erst einmal am boot mitn wakeboard gefahren :roll:

ich bin mal gespannt ob du immer noch behauptest seilbahn ist billig, wenn du mal nen S-Bend, Frontflip... versuchtst :P
LoOSeRs do wHAt thEy caN, WINNERS do WhAT thEy wAnT...

visit us at...

http://www.doppel-null.de
$chw@ob
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 39
Registriert: 28. Apr 2002, 17:10
Wohnort: Local in Gundelfingen


Zurück zu tips ´n tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Facebook

Partner

Login Form