HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 17:07

Kernfrage Wakeboard!

Bauanleitungen für Wakeboards,Kicker,Slider..

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon newwake750 » 11. Sep 2013, 18:32

Hallo zusammen,

ich bin dabei mir den Wunsch nach einem eigens gebautem Wakeboard zu erfüllen. Die Laminiervorrichtung ist schon gebaut und die Zuschnitte aus CFK liegen auch bereit. Aber bei der Frage nach dem Kern bin ich mir noch nicht ganz so sicher.


Man liest hier viel von dem Paulownia Kern. Gibt es dazu noch alternativen?
Was ist mit reinem Balsa, reicht das aus bei einem Laminat aus CFK?
Gibt es entsprechende Schäume, die bezahlbar sind und sich gut verarbeiten lassen?

Das ganze soll in ein continuous rocker mit 5,5 cm Höhe gebracht werden. Dicke des Kerns soll sich bei 11mm bewegen.

Bin für jeden Tipp dankbar,

Nils
newwake750
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 27. Aug 2013, 16:54


Beitragvon Muckedaia » 18. Sep 2013, 16:35

Moin,

natürlich gibt es alternativen! ;-)

Es richtet sich aber immer auch nach dem Fasermaterial was du verwendest!

Gruß
Lars
Benutzeravatar
Muckedaia
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 96
Registriert: 18. Sep 2013, 15:17

Beitragvon WD » 15. Nov 2013, 14:05

Hey Newwake, was macht Dein Kern?
Das Kernmaterial ist übrigens unabhängig vom Fasermaterial. Wenn Du einen Schaumkern verwenden möchtest musst Du allerdings mit dem Harz aufpassen: Polystyrolschaum darfst Du nicht mit Polyesterharz verarbeiten. Mögliche Kernmaterialien sind Polystyrolschaum (Styrodur, Roofmate, etc.), PU-Schaum, Epoxidharzschaum, Balsaholz, Honeycomb. In den Faserverbundwerkstoff-Onlineshops von R-G, Bacuplast, Timeout findest Du mehr Infos. Wenn Du Angst hast dass der Kern zu weich ist (z.B. bei PS- oder Pu-Schaum; bei Balsa hätt ich die Befürchtung nicht) kannst Du Stringer aus GFK/CKF oder Holz in Längsrichtung einlaminieren.
Berichte mal von Deinen Fortschritten (Bilder!, Bilder!, Bilder!)
MfG WD
WD
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 21
Registriert: 27. Jan 2009, 15:20

Beitragvon Alex14 » 18. Feb 2014, 12:56

Hey, ich würd auch gern Bilder sehen - wie aufwändig ist das Selbstbasteln (bin nämlich kein begnadeter Handwerker)... in welchem Rahmen bewegen sich die Materialkosten für ein Board??
Alex14
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 7
Registriert: 14. Jan 2014, 14:22
Wohnort: Wien


Zurück zu selfmade



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste

cron

Facebook

Partner

Login Form