HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 14. Dez 2017, 10:15

Wasserski Anlage Bleibtreusee Brühl

Stellt euren Spot vor! Wo darf gerockt werden?

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon fbaum » 23. Jun 2007, 11:42

es geht los.

die bauarbeiten beginnen.
schau unter: http://www.wasserski-bleibtreusee.de/

ich freu mich schon auf die neue anlage
Benutzeravatar
fbaum
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 872
Registriert: 23. Mär 2005, 21:54
Wohnort: Köln


Beitragvon bootboarder » 15. Jul 2007, 01:34

http://www.the-gap-magazin.com/index.ph ... 4&Itemid=1

Hab mir die Anlage auch jetzt schon 2 mal angesehen und bin vom Cable her beeindruckt. Nächste Woche ist Eröffnung bin gespannt wie die Bahn sich fährt. Aufgrund der 6 hohen Masten sind die Geraden wirklich relativ kurz und d.h. ordentlich Seilspannung :-)

Parkmöglichkeiten sind auch ganz ok hoffe nur, dass man die 2€ Parkgebühr beim Kauf einer Stundenkarte zurückerstattet bekommt.

@ Madaus wird es zum Anfang Rabatte auf Jahreskarten geben? Gab solche Auktionen an anderen Bahnen.

Wann werden denn voraussichtlich die Obstacles in den See gesetzt??

Naja noch 1 Woche!!! Bin Freitag auf jeden Fall am Start :-)

Wie sehen denn für die Eröffnung die Öffnungszeiten aus???
Benutzeravatar
bootboarder
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1043
Registriert: 25. Jan 2006, 20:25
Wohnort: köln

Beitragvon bootboarder » 25. Jul 2007, 19:07

Wie siehts mit dem Spielzeug aus?
Schon was an Obstacles im Wasser?
Der Kicker stand ja freitag schon an Land und sah auch vielversprechend aus.
Benutzeravatar
bootboarder
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1043
Registriert: 25. Jan 2006, 20:25
Wohnort: köln

Beitragvon fbaum » 25. Jul 2007, 21:29

1 kicker ist drin.

achtung. mittwochs ab und zu abends vermietung. vorher anrufen. handynummer auf der webseite
Benutzeravatar
fbaum
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 872
Registriert: 23. Mär 2005, 21:54
Wohnort: Köln

Beitragvon bootboarder » 25. Jul 2007, 21:51

Rechts oder links? (Der Kicker)
Benutzeravatar
bootboarder
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1043
Registriert: 25. Jan 2006, 20:25
Wohnort: köln

Beitragvon Ator » 26. Jul 2007, 14:23

Wer war denn schon da? Wie fährt sich das neue Cable denn?
I've been infected with the Wakeboarding-Virus! Please do not help!
Check our Team-Homepage: www.oldskullboys.com
Benutzeravatar
Ator
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 740
Registriert: 10. Sep 2003, 09:35
Wohnort: 40xxx

Beitragvon bootboarder » 26. Jul 2007, 17:45

noch wenig obstacles aber vom Zug her um längen besser als Wedau!

Werd gleich nochmal hinfahren. Wenn du mal hinfährst sag bescheid
Benutzeravatar
bootboarder
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1043
Registriert: 25. Jan 2006, 20:25
Wohnort: köln

Beitragvon fbaum » 31. Jul 2007, 19:53

gings denn noch schlechter?

der kicker steht rechts
Benutzeravatar
fbaum
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 872
Registriert: 23. Mär 2005, 21:54
Wohnort: Köln

Beitragvon fbaum » 2. Aug 2007, 21:17

schöne wasserskianlage. zur wakeboardanlage reichts aber noch nicht.
war heute wieder mal dort.

leider haben die jungens und mädels noch technische probleme, deshalb fährt die anlage relativ laaaaangsam.
die geschwindigkeit pendelt zw. 26,7 und 29.1 (gefühlte 28km/h).

also an alle wakeskater: hin da.

ich hab sie gebeten, auf die webseite zu schreiben, wenn das problem behoben ist.
weil: so macht wakeboarden nur mäßig spass.
Benutzeravatar
fbaum
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 872
Registriert: 23. Mär 2005, 21:54
Wohnort: Köln

Beitragvon bootboarder » 2. Aug 2007, 22:14

Denke nicht das es techniche Probleme sind beim letzten mal hats auch schneller funktioniert. man muss nur wollen :-) bzw. nett zureden.
Benutzeravatar
bootboarder
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1043
Registriert: 25. Jan 2006, 20:25
Wohnort: köln

Beitragvon fbaum » 3. Aug 2007, 05:38

haben sie mir so erklärt.

der leinenaufzug sei zu schnell und dann würden die leinen ständig rausfliegen.


übrigends: war gar nicht so leer, wie ich gedacht hätte. 20 uhr und schlechtes wetter: haben trotzdem 20 leute angestanden
Benutzeravatar
fbaum
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 872
Registriert: 23. Mär 2005, 21:54
Wohnort: Köln

Beitragvon windsurfer79 » 13. Aug 2007, 18:08

War am Wochenende bei der Eröffnungsfeier.
Hier mal mein Eindruck von der Anlage.

Zuerstmal mussten 2 Euro für den Parkplatz abgedrückt werden. Da gibt es anscheinend keine Erstattung. Fußmarsch ca 7-10 minuten über einen Waldweg bis zur Anlage. Mein Boardbag hab ich mal freiwillig getragen, der Weg war mir etwas zu matschig.

Zum Glück war das Wetter am Wochenende sehr gut. Unterstellmöglichkeiten bei Regen sind ehr gering. Genauso wie die Umkleiden. Mehr als 3 Leute (da war es dann aber schon kuschelig eng) sollten es da auf keinen Fall sein.
Was auch noch fehlt sind Duschen. Bei 24 Grad alles kein Problem - mal gespannt ob da für den Herbst noch etwas nachgebessert wird.
Eine kleine Bar wo man sich reinsetzten kann gibt es leider auch nicht - also genug Sachen dabei haben, denn ich kann mir nicht vorstellen, daß der kleien Kiosk am Badestrand bei schlechtem Wetter auf macht.

Die Seilbahn selber hat mir sehr gut gefallen. Sie hat einen schönen Zug.
Hohe Inverts waren kein Problem. Kicker stand auf der ersten Geraden rechts. Zur Zeit stand der Kicker noch etwas unglücklich. 1 bis 2 meter weiter weg vom Seil wären besser. Nach Aussage der Hebler wird da aber diese Woche nachgebessert.
Tabel war auch einer im Wasser, nach Mast 4 rechts. Wird aber anscheinend auch wieder umgelegt. Qualität der Obstacels war einwandfrei!!! Demnächst wird auch noch ein A-Frame folgen.
(sagte man mir...)

Auf meiner persönlichen Skala bekommt die Anlage 6 von 10 Punkte.

Begründung: Anlage gut - Infrastruktur mangelhaft.

Aber schaut euch das Ding selber mal an!

Gruß
windsurfer79
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 26
Registriert: 19. Jul 2007, 09:17
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon deeks » 17. Aug 2007, 08:41

anlage läuft ungewohnt auf 28 kmh
guter zug
mit 585 m ne echt geile grösse
fetter table, top verarbeitet
rücklaufstege an den wichtige stellen

personal ist ein bissl stoffelig
keine stundenkarten
keine infrastruktur (duschen toiletten gastro shop)

hat potenzial, mal schauen wie es sich entwickelt, und ob
die betreiber offener werden und dazu lernen wollen....
--> coped 9.81 <--
--> life live <--
Benutzeravatar
deeks
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1358
Registriert: 27. Jan 2004, 11:06
Wohnort: giessen

Beitragvon Ator » 24. Sep 2007, 14:56

Wir waren am Wochenende jetzt mal da und haben uns die Anlage angesehen (aus Zeitgründen allerdings nicht gefahren). Ungewöhnlich erscheint erstmal, dass die Anlage irgendwo mitten im Wald liegt (wir dachten, gleich schüttelt uns die Knusperhexe die Hände :lol: ). Dann noch längerer Fußweg vom Parkplatz zur Anlage.

Zur Anlage:
Der Slider stand seltsamerweise zwischen Mast 4 und Mast 5 (also auf der vorletzten kurzen Gerade vor dem Start) genau unter dem Umlaufseil. Das Stück zwischen Mast 5 und 6 (also die kurze Gerade vor dem Start) scheint sehr kurz. Normalerweise gehen die Inverts an der kurzen Geraden vor dem Start ja am besten. Da niemand Inverts gemacht hat, als wir da waren, mal die Frage an die, die dort schon mal gefahren sind: Wo gehen die Inverts am besten? Zwischen Mast 4 und 5 steht ein Slider und das Stück zw. Mast 5 und 6 ist (zu) kurz :roll:
I've been infected with the Wakeboarding-Virus! Please do not help!
Check our Team-Homepage: www.oldskullboys.com
Benutzeravatar
Ator
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 740
Registriert: 10. Sep 2003, 09:35
Wohnort: 40xxx

Beitragvon deeks » 24. Sep 2007, 15:26

mast____Kommentar
1-2_____gehts auch sehr gut
4-5_____geht auch - aber besser nach innen
5-6_____geht sogar sehr gut raus - musst halt direkt loskanten + trick beherrschen
--> coped 9.81 <--
--> life live <--
Benutzeravatar
deeks
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1358
Registriert: 27. Jan 2004, 11:06
Wohnort: giessen

Beitragvon Ator » 24. Sep 2007, 15:46

Denke mir, dass der Zug zw. Mast 5-6 am besten ist. Das Stück ist nur extrem kurz. Bei der Anlage in Duisburg-Rheinhausen (Toeppersee) siehts ähnlich aus: Wenn man nicht sofort den Zug aus der Kurvenbeschleunigung nach der Umlenkrolle nutzen will, sondern kurz wartet, um dann erst sauber anzukanten, fliegt man fast ins Starterhäuschen :o

Mast 4-5: Stand damals auch schon der Slider genau im Weg? Steht meines Erachtens dort ungünstig...
I've been infected with the Wakeboarding-Virus! Please do not help!
Check our Team-Homepage: www.oldskullboys.com
Benutzeravatar
Ator
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 740
Registriert: 10. Sep 2003, 09:35
Wohnort: 40xxx

Beitragvon deeks » 24. Sep 2007, 15:49

jap stand er
dacht ich auch erst war aber nicht schlimm
--> coped 9.81 <--
--> life live <--
Benutzeravatar
deeks
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1358
Registriert: 27. Jan 2004, 11:06
Wohnort: giessen

Beitragvon fbaum » 29. Mai 2008, 19:54

wie schauts denn aus? fährt der lift mittlerweile 30 km/h oder bleiben die jungs und mädels in brühl bei 27 km/h ?
Benutzeravatar
fbaum
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 872
Registriert: 23. Mär 2005, 21:54
Wohnort: Köln

Beitragvon Schibunker » 23. Jun 2008, 13:14

HI..

Also im öffentlichen Betrieb steht der Lift auf 28,5 km/h. Max ist 47.. :o
Schibunker
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 17
Registriert: 23. Jun 2008, 13:10
Wohnort: Hürth bei Köln

Beitragvon fbaum » 23. Jun 2008, 20:14

schade. das ist ja eher für wakeskater
Benutzeravatar
fbaum
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 872
Registriert: 23. Mär 2005, 21:54
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu spots



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Facebook

Partner

Login Form