HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 24. Apr 2018, 14:34

Probleme mit PP Wakeboard Pro

Alles was mit Technik zu tun hat hier rein !

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon wake4fun » 10. Apr 2010, 18:22

Hallo, hoffe hier kann mir irgendwer helfen. Sind heute Board gefahren und das PP schien zuerst normal zu funktionieren jedoch hielt es aber dann nicht die Geschwindigkeit.
Hatte dann einen System Reset gemacht und weiß jetzt nicht welche Werte ich da einstellen muß.
Also hab ich nun 2 Probleme. (Funktion, Werte)
Ach ja:
Ich fahre eine MC x-Star 2002 (Rumpf X1)

Wäre nett wenn ich Hilfe bekäme.
Dankew im Voraus.
Ich fahre eine MC x-Star 2002 (Rumpf X1)

Gruß Stefan
wake4fun
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 12
Registriert: 28. Aug 2009, 19:49


Beitragvon skyski » 11. Apr 2010, 10:16

Ich habe die WErte niht mehr im Kopf, aber Standardwerte gehen nur ohne Beladung, Straightlight Tige läuft gut, frage nach seinen WErten
Benutzeravatar
skyski
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1824
Registriert: 30. Apr 2002, 17:59
Wohnort: Titz

Beitragvon wake4fun » 11. Apr 2010, 11:32

Hi Tom, was kann das denn sein,. dass es die Geschwindigkeit nicht mehr fängt?
Es hat immer super funktioniert.
Habe gelesen das die Stromverbindung am Servo schon mal streikt, denkst das kann sein?
Das müßte man doch leicht testen können, indem man während der Fahrt überprüft ob das Seil am Servo überhaupt gezogen wird oder sehe ich das falsch?

Gruß Stefan
wake4fun
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 12
Registriert: 28. Aug 2009, 19:49

Beitragvon jens » 11. Apr 2010, 16:13

versuch doch mal, nach drehzahl/rpm zu fahren.
was passiert dann ?
jens
 

Beitragvon shot » 12. Apr 2010, 00:21

wake4fun hat geschrieben:Habe gelesen das die Stromverbindung am Servo schon mal streikt, denkst das kann sein?


Der Stecker zum Servo prüfen und mit Tape sichern
RPM Mode prüfen
Padelwheel prüfen
Welche Software hast du 6.5 ?
shot
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 457
Registriert: 22. Feb 2007, 16:40
Wohnort: CH / D

Beitragvon skyski » 13. Apr 2010, 20:52

Der Servomotor muß bei Zündung einschalten das Seil aufwickeln/justieren. Einfach Motorhaube auf und nachschauen.
Auch die Stecker am Master Modul überprüfen und bei der Gelegenheit mit Kontaktspray behandeln.
Benutzeravatar
skyski
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1824
Registriert: 30. Apr 2002, 17:59
Wohnort: Titz

Beitragvon wake4fun » 18. Apr 2010, 10:14

Hallo Tom, war gestern am Kanal in der Hoffnung dich zu treffen. Habe die Kabelverbindung getestet, am weissen Kabel war der Stecker gebrochen. Aber das war nicht das Problem. Habe das Testprogramm laufen lassen, und einen Reboot gemacht, jedoch ohne Erfolg. Das Servoseil bewegt sich kein Stück! Ich kann auch nicht das Stellrad darauf drehen, es ist wie festgebacken.
Weiß auch nicht mehr weiter.
Glaubst du, dass du es reparieren kannst (natürlich gegen Bezahlung) oder soll ich den Service von TB anrufen?
Ist es ok wenn Dr. Frank mir deine Tel Nummer mal gibt? Am Tel können wir eher zu einer Lösung kommen.
Stefan
wake4fun
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 12
Registriert: 28. Aug 2009, 19:49

Beitragvon skyski » 20. Apr 2010, 20:37

rufe mal die TB Boote an, ich habe genug zum Basteln da...
Wenn ein Kabel/Stecker gebrochen ist, würde ich alle testen, whrscheinlich bekommt der Servomotor keinen Strom. Ich glaube ohne Strom krriegst das Stellrad nicht bewegt.
Benutzeravatar
skyski
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1824
Registriert: 30. Apr 2002, 17:59
Wohnort: Titz

Beitragvon wake4fun » 1. Mai 2010, 18:11

Hallo, habe es wieder zum Laufen gebracht. War ein Kabel vom Stecker defekt.
Jetzt hab ich es resetet und KDW und NN neu eingestellt.
Mein neues Problem:
Die eingestellte Geschwindigkeit schwankt sehr stark, sprich läuft sehr unsauber. Hat einer eine Vorstellung wie ich das weg bekomme. Es ist letzte Saison 1a gelaufen.
wake4fun
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 12
Registriert: 28. Aug 2009, 19:49


Zurück zu technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Facebook

Partner

Login Form