HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018, 22:05

Welche Bindung ?

Alles über Wakeboard Equipment.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon simoon » 5. Apr 2002, 10:29

Hi....

ich binn auf der suche nache einer neuen Bindung.
Da ich einen Recht hohen Spann hab (was mir mit meiner alten probleme macht) dachte ich an einer Hyperlite Parks oder Belmont.
Hat einer von euch erfahrung mit den dingern ? Lohnt sich der kauf bei den Preisen ?

Gruss

Alex
simoon
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 98
Registriert: 5. Apr 2002, 10:01
Wohnort: Remagen


Beitragvon simoon » 5. Apr 2002, 10:51

naja, ich stehe eigentlich kurz davor die parks zu kaufen
aber 409 euro ist ja nicht gerade ein schnäppchen :)

Hat denn jemand von euch die schonmal gefahren ?
simoon
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 98
Registriert: 5. Apr 2002, 10:01
Wohnort: Remagen

Beitragvon Marco » 5. Apr 2002, 10:55

.. also ich bin der Meinung, das ist echt reine Geschmackssache ..

Ich find die Ultras von Liquidforce super, weill man einen echt superfesten Halt hat.

Allerdings kommt man auch ziemlich schlecht in die Dinger rein .. ohne schmiermittel läuft da nix ..

Ich würde sagen, Du probierst mal mehrere Bindungen aus und suchst Dir dann die beste aus ..
Wakeboarding without wake
is like fucking without girls !!
Benutzeravatar
Marco
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 5215
Registriert: 3. Apr 2002, 02:00
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon Olli » 5. Apr 2002, 10:58

Hallo Alex
Also ich fahre die Super suction von Liquid Force und bin sehr zufrieden damit!!Natürlich hast Du recht das die Bindungen recht teuer sind!!
Aber versuche es mal bei E-Bay oder Soulboader unter Kleinanzeigen!!
Benutzeravatar
Olli
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 564
Registriert: 3. Apr 2002, 02:00
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon simoon » 9. Apr 2002, 13:14

Hi...

ich hab mir am wochenende die parks gekauff.
war ne schwere entscheidung zwischen byerly und parks weil beide
bei mir zumindestens gleichgut sitzen. Hab die parks genommen
weil man sie etwas besser verstellen kann.
Konnte sie leider noch nicht fahren aber sie sitzt schon deutlich
besser als alles was ich bisher an den füssen gehabt hab.

gruss

Alex
simoon
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 98
Registriert: 5. Apr 2002, 10:01
Wohnort: Remagen

Beitragvon Olli » 9. Apr 2002, 14:32

Hey!!Na deine Entscheidung stand ja eigentlich schon fest
Dir die Parks zu kaufen,bin mal gespannt auf einen Bericht von Dir
wie die sich fahren lassen!!! :)
Benutzeravatar
Olli
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 564
Registriert: 3. Apr 2002, 02:00
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon simoon » 9. Apr 2002, 15:19

hi....

naja im grunde schon, aber als ich die byerly am fuss hatte war das nochtmal zu überdenken. die byerly ist auch sehr gut, nur glaube ich das die parks auf die dauer daduch das sie feiner zu verschnueren ist.
in der parks hab ich nen tick mehr halt in der ferse als in der byerly.
hätte der verläufer mir nicht nen guten preis fuer die parks gemacht hätte ich auch die byerly genommen.

Aber das ganze ist eh stark vom Fuss abhängig :)

Gruss

Alex
simoon
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 98
Registriert: 5. Apr 2002, 10:01
Wohnort: Remagen

Beitragvon Marco » 9. Apr 2002, 15:28

Moin Alex,

das ist nicht nur vom Fuß abhängig, es kommt auch immer sehr stark darauf an, was man bevorzugt:

Ich bevorzuge lieber den festen direkten Kontakt zum Board, das hat allerdings auch den Nachteil, das man seine Füße so nach 20 min nicht mehr spürt, weil die Bindungen halt sehr fest sitzen ..

Andere bevorzugen halt den lockeren Stil, wo sie nicht so das Gefühl des "festverbunden seins" haben.

Allerdings ist mir aufgefallen, dass es echt gewöhnungssache ist, ich bin jetzt wegen dem kiten sehr viel mit Fußschlaufen gefahren. Da kann man ja nicht wirklich sagen das man direkten Kontakt hat .. war am Anfang etwas ungewöhnlich, geht aber auch ..
Wakeboarding without wake
is like fucking without girls !!
Benutzeravatar
Marco
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 5215
Registriert: 3. Apr 2002, 02:00
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon Olli » 9. Apr 2002, 15:47

Also wie schon gesagt-Ich bin mit meinen Liquidforce-super-suction
voll zufrieden!!
Hab aber auch noch keine Bindungen gefahren die man zusätzlich
verkletten oder verschnüren kann!!Also schreib dann mal bitte ein kurzes Statement wenn Du sie gefahren hast!!! :)
Benutzeravatar
Olli
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 564
Registriert: 3. Apr 2002, 02:00
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon marc » 28. Apr 2002, 20:08

...also, habe mir vor kurzen zum zweiten mal die Belmont`s geholt,
ist ´ne fette Bindung, mit sehr gutem Halt und die Füße faulen einem nicht ab, sehr angenehm...
Braucht von Euch noch jemand eine unbenutzte, nagelneue Belmont-Bindung in Größe M, Preis 349,- !!! (nicht meine !!)

Grüße...marc
marc
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 28. Apr 2002, 19:31
Wohnort: Hamburg


Zurück zu equipment



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Facebook

Partner

Login Form