HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 24. Jan 2018, 03:35

Benötige kurzes Feedback zum Equipment + Preiseinschätzung

Alles über Wakeboard Equipment.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon zxcd » 10. Okt 2014, 17:19

Hallo,

ich möchte mir zeitnahe mein erstes eigenes Wakeboard zulegen und habe in einem lokalen Surfshop folgendes Angebot erhalten:

- Liquid Force Omega Grind 131er Länger (1,68m Körpergröße, 62 Kg)
- dazugehörige Index-Bindung
- Billabong ZG300 Neoprenanzug

Das alles zusammen würde er mir für 530 Euro geben. Es wäre klasse, wenn ich kurz eine Meinung zur Qualität der Produkte sowie zu dem dazugehörigen Preis bekommen würde. Ist das gutes Einsteiger-Material? Ist der Preis in Ordnung?

Danke euch :)
zxcd
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 4
Registriert: 20. Sep 2014, 11:08


Beitragvon leon231299 » 15. Dez 2014, 22:12

Würde sagen 131 ist zu kurz würde sagen so 135-140.
leon231299
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 4
Registriert: 26. Nov 2014, 16:33

Beitragvon scarecrowb » 22. Dez 2014, 11:24

Halte 131 auch für sehr kurz. Wie schon mein Vorredner, 135 ist wünschenswert, kann auch längers sein. Für den Preis bekommst Du auch ein Flexboard, z.B.

https://www.waketoolz.de/ctrl-the-supre ... keboardset

Dazu einen aktuellen 2015er Ion Element Anzug 4,5 Semitry, der ist gut für die kalten Tage bis hin zu 10 Grad Wassertemperatur. Im Hochsommer dann natürlich viel zu warm, da brauchst vermutlich eher noch einen Shorty für die kühleren Abendstunden.
Benutzeravatar
scarecrowb
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 298
Registriert: 10. Mär 2005, 10:54


Zurück zu equipment



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Facebook

Partner

Login Form