HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 26. Apr 2018, 02:17

Set für Anfänger

Alles über Wakeboard Equipment.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon ohlein » 8. Apr 2015, 10:21

Servus , ich bin seit ca.9 Jahren begeisterter Snowboarder.. Und bin da auch recht gut !!
Jetzt möchte ich dieses Jahr das Wakeboorden anfangen.. Hab gelesen das man wenn man Erfahrung beim Boarden hat , sich kein Anfänger Board holen soll!? Ist das richtig?
Das Problem was ich habe das ich eigentlich für meine Sportarten die ich mache zu groß und zu schwer bin (Snowboarden,Kickboxen MTBiken).. Ich bin nicht fett .. Ich mache gute 15 Jahre Krafttraining..
Ich bin ca.188 cm groß und wiege 114-120 kg und hab Schuhgröße 44-45
Könnt ihr mir da was empfehlen? Ich möchte bissi springen mich über die Seen der Republik ziehen lassen aber auch hinter einem Boot herfahren..

Würde mich über eine Antwort freuen..
Danke Gruß Roli
ohlein
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 7. Apr 2015, 17:56


Beitragvon LuckyOne » 8. Apr 2015, 14:42

Zu Saisonbeginn finden jede Menge Teststops der Hersteller statt. Einfach mal die Seen in deiner Nähe wegen den Terminen abchecken. Kennst Du ja vom snowboarden, man muss einfach Boards testen um das Richtige zu finden.

Bei deiner Größe würde ich auf jeden Fall was langes nehmen. Da Du auch hinterm Boot fahren willst würde ich nicht zu weich nehmen und mir zumindest die Option für Finnen offen lassen.
Benutzeravatar
LuckyOne
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 143
Registriert: 20. Aug 2010, 12:12
Wohnort: München

Beitragvon ohlein » 8. Apr 2015, 17:50

Das Super Trip von LF mit der Ultra CT gibt es im Set...

Ist das für mich was? Mit dem Super Trip kann man doch alles machen was Spaß macht?!?

Das Problem ist das ich frisch tätowiert bin und die nächsten 6 Wochen nicht ins Wasser kann.. Ich komme aus der Nähe von Nürnberg! Und bei uns am steinbergersee ist LF am 1.5 da.. Und im Verleih gibt es meistens nicht so große Boards... :cry:

Gruß
ohlein
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 7. Apr 2015, 17:56

Beitragvon ohlein » 8. Apr 2015, 19:15

Hallo sorry falls ich nerve..

Ich könnte von einem Bekannten das Liquid Force Super Trip 2013 haben!! Weiß einer die Unterschiede zum aktuellen Modell? Der Einsatzbereich ist der gleiche wie beim 2015er Modell? Will wie schon geschrieben mich bissi übern See ziehen lassen über paar Kicker springen und im Urlaub mich mal hinten am Boot hängen..

Würde mich freuen wenn einer mir die Fragen beantworten würde.. Vielen Dank und einen schönen Abend..
ohlein
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 7. Apr 2015, 17:56

Beitragvon scarecrowb » 15. Apr 2015, 15:43

Dann nimm das zum schmalen Taler. Wenn es wirklich nur darum geht hier und da mal ein paar Runden zu drehen, dann ist das super.... Wenn Du den Sport richtig betreiben willst, dann ändert sich eh dein eigener Anspruch. ALLE Wakeboards fahren auf dem Wasser, wenn Du sie führst, dann auch im Kreis, und ganz sicher auch über Obstacles/Features.... gebraucht ist auch kein Garantiethema...
Benutzeravatar
scarecrowb
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 298
Registriert: 10. Mär 2005, 10:54


Zurück zu equipment



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Facebook

Partner

Login Form