HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 19. Jan 2018, 21:28

neues Board (gerne Ronix)

Alles über Wakeboard Equipment.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon durden86 » 15. Jun 2015, 10:53

Moin zusammen,
fahre seit letztem Jahr ein CTRL SX 141.

Finde das Brett gerade für den Anfang recht gut.

Ich bin aber gerade am Überlegen, mir ein neues Brett zu kaufen.
Da ich aktuell die Ronix Frank als Bindung fahre und hier von sehr begeistert bin möchte ich mir gerne eine Ronix Board dazu kaufen.

Welches Brett bei Ronix ist denn weicher als das SX?
Aktuell steht das Bill und das videl von schnook zu auswahl.

Hoffe ihr könnt mir bei der Entscheidung helfen.
Fahr nur am Cabel.
durden86
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 7
Registriert: 31. Aug 2014, 09:09


Beitragvon Woodcore » 16. Jun 2015, 22:35

Hi durden86,
beide Boards sind ganz fit. Das Bill ist komplett aus Schaum, das Snook teils Holz teils Schaum. Holz ist steifer, Schaum flexiger aber nicht ganz so belastbar. Beide Bretter würde ich als Cableallroundbretter bezeichnen. Das Bill ist schneller und steht toll auf der Kante, das Snook ist an der Schaufel etwas breiter und hat hier ein Tubechannel was gut für Obstaclefahren ist und ist etwas looser. Das Snook ist mittelschnell. Einen Kantenschutz haben beide Bretter leider nicht, trotzdem hält die Kante drei mal besser wie bei anderen Herstellern ohne PU oder ABS-Kante.
Mit sonnigem Gruß
http://www.wakestoff.de

Love wakeboarding
Woodcore
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 39
Registriert: 9. Mai 2014, 22:19

Beitragvon durden86 » 17. Jun 2015, 10:57

Schonmal vielen Dank für die Anwort.

Welches Board/Hersteller kommt denn den videl von schnook nahe und hat einen Kantenschutz?
durden86
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 7
Registriert: 31. Aug 2014, 09:09


Zurück zu equipment



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste

Facebook

Partner

Login Form