HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 19. Jan 2018, 23:04

Helm - sinnvoll oder nicht?

Alles über Wakeboard Equipment.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Wakedummie81 » 20. Jun 2015, 22:07

Hallo zusammen,

heute zum ersten Mal zwei Runden geschafft und selbstständig entschieden, wann ich aufhöre :lol:

Leider konnte ich an der Bahn heute keinen Helm leihen, deswegen möchte ich mir einen kaufen. ich habe im Netz jetzt aber gelesen, dass ein Helm evtl auch gefährlich sein kann. Was ist da dran? Ich hatte bei meinem ersten versuch einen an, der nicht gut gepasst hat - der hat bei den Stürzen ordentlich an meinem Kopf gezerrt. Vor kurzem dann einen, der sehr gut gepasst hat. Und der hat mir ein sicheres Gefühl gegeben. Und vor allem die Ohren geschützt, die beim ersten mal ziemlich durch die Stürze gelitten hatten.

Ich würde mir also gerne was kaufen, und habe den hier im Auge, weil man den in der Größe an den Kopf anpassen kann. Die ohne Rädchen sind bisher alle entweder zu eng oder zu weit gewesen :roll:

http://www.der-kiteshop.de/product_info ... 8500d035a5


Was haltet ihr davon? Freu mich über Tipps :)
Wakedummie81
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 12. Mai 2015, 21:13


Beitragvon Swizzy » 26. Jun 2015, 21:33

wieso gehst du nicht einfach in einen store, probierst mehrere an und nimmst den, der dir passt?!

wieso soll ein helm gefährlich sein? schützt vor starken stößen im kopfbereich, minimiert das risiko..ist pflicht für obstacles.
solange du nur runden drehst, brauchst du ihn zwar nicht unbedingt..aber wird ja eh irgendwann fällig.
Swizzy
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 13
Registriert: 21. Jun 2015, 11:52

Beitragvon Woodcore » 27. Jun 2015, 08:09

Hi Wakedummie81,
mich wundert es, dass der Helm noch nicht Pflicht ist auf den Anlagen. Ich selber wurde schon 4 mal von Beginnern unabsichtlich überfahren, zum Glück mit Helm. Zudem kommt ja alle 10 Sekunden nach nem Sturz ne Hantel vorbei, die bei 30 Stunden Kilometer auch ein ganz schönes Geschoss darstellt. Bei fast allen Helmen gibt es zusätzlich die Option eines Ohren-/Trommelfellschutzes der in 90% der Fälle wirklich nützlich sein kann. Und zuletzt die schon angesprochene Notwendigkeit für Obstacles.
Also bitte die Suche nach einem gut passenden Helm nicht aufgeben.
lg
http://www.wakestoff.de

Love wakeboarding
Woodcore
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 39
Registriert: 9. Mai 2014, 22:19

Beitragvon DillBriese » 7. Jul 2015, 22:23

Kopf ausmessen oder in einen Shop gehen. Die Größen sind so eng gestaffelt, dass dir etwas gut passen sollte.
DillBriese
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 11
Registriert: 24. Apr 2014, 00:20


Zurück zu equipment



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Facebook

Partner

Login Form