HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 21. Nov 2017, 04:43

Wakeboardgröße

Cable oder Boot ?? Liquidforce oder Hyperlite ?? Backroll oder Tantrum ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Lokalbook » 10. Feb 2012, 23:33

Hallo,

ich hab das LF Grind Witness Board 2012, aber ich bin 1,72cm groß und wieder 60kg, hab aber das Board mit der Länge von 144cm, merkt man da viel von 138cm sind ja schließlich nur 6cm. Oder soll ich es verkaufen und nen 140cm Board kaufen?

Mit freundlichen Grüßen

L.
Lokalbook
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 43
Registriert: 3. Apr 2011, 15:00


Beitragvon mucla » 10. Feb 2012, 23:48

144 ist ja viel zu lang...du wiegst 60 Kilo....
Ich fahr bei ein paar wenigen Kilo mehr 132...aber die Diskussion hatten wir hier schonmal, ich mag einfach kurze Boards, damit läuft bei mir auf Obst einfach mehr.
"Nur" 6cm ist auch gut.Das ist ein enormer Sprung, klar merkt man das. Fahr mal 130 und 136 das ist ein riesiger Unterschied.
Du kannst auch locker 136 statt 140 fahren, aber 144 ist mMn (egal was du vorhast)viel zu lang, vor allem beim witness grind was weder ein Flex/hybrid noch "boot-board" ist.
mucla
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 228
Registriert: 9. Apr 2010, 13:27

Beitragvon Wakefever » 11. Feb 2012, 17:49

Für dein Körpergewicht bräuchtes du 131, 132 8)
Wakefever
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 78
Registriert: 14. Jun 2011, 17:54

Beitragvon robb » 13. Feb 2012, 11:18

ich bin auch 172cm aber gut 13-15 kg schwerer.

bin früher mit 137 gefahren und das war schon top und jetzt bei nem ganz weichen bzw. flexiblen vampire board fahr ich 140.

für dein gewicht würd ich auch so um die 135cm empfehlen aber ganz sicher nicht 144!
Benutzeravatar
robb
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 438
Registriert: 6. Mai 2009, 17:01
Wohnort: Augsburg / Turncable

Beitragvon Wakefever » 13. Feb 2012, 13:42

Wakeboard Länge [cm] Gewicht [kg]
bis 126 bis 50
125-131 50 - 70
131-136 65 - 80
136-141 75 - 95
140+ 90+

Hier mal eine kleine Tabelle :wink:
Quelle: http://www.wsj24.de/Kundenservice/Gr%C3 ... fault.aspx

Das ganze sind aber nur Werte. Im Enddefekt kann man noch varieren heißt 1-3 cm drüber demnach wie mans mag. Aber gleich 10 cm mehr ist schon hart :D.
Wakefever
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 78
Registriert: 14. Jun 2011, 17:54

Beitragvon PeteRose » 13. Feb 2012, 17:35

Mit der Länge nimmt auch die Breite zu, dadurch kriegst du durch paar cm mehr länge ne deutlich größere Fläche. wollte auch mal ein größeres als 135 mit 1.7m und 70kg. hab das watson 139 probiert. das kam mir vor wie ein Biertisch zu meiner Bierbank. 135 Withness ist für deine Größe/Gewicht perfekt.
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 269
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon Lokalbook » 13. Feb 2012, 21:09

Hey,

ich hol mich jetzt echt nen kleineres 135cm, jeder schreib viel zu groß :) ich geh in einem Wakeboard Geschäft und frag ob ich da mit dene tauschen kann für ne kleinere Größe, sonst muss ich wieder die Versandkosten bezahlen.


Danke für eure Hilfe
Gruß Tobi
Lokalbook
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 43
Registriert: 3. Apr 2011, 15:00

Beitragvon robb » 14. Feb 2012, 10:47

wenn du es online gekauft hast, hast du 14 tage rückgaberecht und der shop muss auch die kosten für die rücksendung tragen. ab 40€ warenwert MUSS der händler die rücksendung bezahlen.

in nem laden werden sie dir das board nicht umtauschen, ausser natürlich, du hast es da gekauft... wobei sie selbst dann nicht dazu verpflichtet sind und sie sich nicht unbedingt nen 144 auf lager legen werden wollen, denke das wird schlechter weggehen als nen 135 oder 137er...
Benutzeravatar
robb
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 438
Registriert: 6. Mai 2009, 17:01
Wohnort: Augsburg / Turncable

Beitragvon Semper Fidelis » 26. Feb 2012, 18:52

Jetzt macht ihr mich nervös! Hab mir auch ein 142er ronix Phönix bestellt! Bin 180 groß und Wiege so 82kg, laut der ronix Homepage ist das aber die richtige Größe?!?!? Meint ihr das ist zu groß?
Ronix Phoenix 2012 + Preston
Semper Fidelis
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 36
Registriert: 16. Aug 2011, 19:00

Beitragvon Furi » 26. Feb 2012, 19:23

Nein ist okay!
Wer Wind sät, wird Sturm ernten !
Benutzeravatar
Furi
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 73
Registriert: 1. Nov 2011, 20:11

Beitragvon Semper Fidelis » 26. Feb 2012, 20:06

Bin ich ja erstmal beruhigt! Laut wakefever müsste ich ja für die Größe 90kg + haben!
Ronix Phoenix 2012 + Preston
Semper Fidelis
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 36
Registriert: 16. Aug 2011, 19:00

Beitragvon robb » 27. Feb 2012, 11:56

Semper Fidelis hat geschrieben:Jetzt macht ihr mich nervös! Hab mir auch ein 142er ronix Phönix bestellt! Bin 180 groß und Wiege so 82kg, laut der ronix Homepage ist das aber die richtige Größe?!?!? Meint ihr das ist zu groß?

kenne das board zwar nicht, aber wird schon passen..

nur wie oben geschrieben 144 bei 60kg ist halt arg kurz..
Benutzeravatar
robb
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 438
Registriert: 6. Mai 2009, 17:01
Wohnort: Augsburg / Turncable

Beitragvon Semper Fidelis » 4. Apr 2012, 15:46

robb hat geschrieben:
Semper Fidelis hat geschrieben:Jetzt macht ihr mich nervös! Hab mir auch ein 142er ronix Phönix bestellt! Bin 180 groß und Wiege so 82kg, laut der ronix Homepage ist das aber die richtige Größe?!?!? Meint ihr das ist zu groß?

kenne das board zwar nicht, aber wird schon passen..

nur wie oben geschrieben 144 bei 60kg ist halt arg kurz..


Sorry fürs Verbessern :roll: aber du meinst bestimmt lang. :lol:
Ronix Phoenix 2012 + Preston
Semper Fidelis
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 36
Registriert: 16. Aug 2011, 19:00

Beitragvon bonno » 5. Mai 2012, 03:08

-
Zuletzt geändert von bonno am 22. Mai 2012, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
bonno
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 2. Mai 2012, 20:56

Beitragvon Vanwaco » 5. Mai 2012, 12:55

Hallo
Ist die Boardgröße 130 sinn vol für mich als Beginner?Will später mal die Obis fahren.
Möchte mir nicht gleich 2Boards holen.

1,60cm
ca 55-60kg
38 Schuhgröße
Einmal einbrett am Fuss immer ein Brett am Fuss.Jibben,shredden,waken....
Vanwaco
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 24
Registriert: 2. Mai 2012, 11:43
Wohnort: Umgebung von HH

Beitragvon raPid » 5. Mai 2012, 13:14

das ist sicherlich möglich.
Allerdings würden wohl auch Boards bis 134 gehen. oder auch länger, wenn man unbedingt möchte...

Das muss jeder für sich selbst entscheiden :wink:

ich würd sagen, du testest einfach mal ein paar Boards in unterschiedlichen Längen. dann findest du das Board in der Länge, das zu dir passt :wink:
MfG

Marcel
Benutzeravatar
raPid
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 438
Registriert: 20. Mai 2007, 20:12
Wohnort: Paderborn

Beitragvon 360 » 11. Jul 2012, 22:03

Hey,

ich weiß, die Frage kann man im Endeffekt nur über eigene Vorlieben beantworten, nur generell:

Ich wieg zwischen 78 und 80 kg, bin 181cm groß.
Laut Tabelle 136/7 optimum, hab den Kauf eines 134ers geplant. Noch im Rahmen?
360
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 3. Jul 2012, 20:43

Beitragvon oZar » 12. Jul 2012, 17:30

Nee. Ist zu klein!
Benutzeravatar
oZar
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 187
Registriert: 14. Mai 2012, 15:54
Wohnort: Berlin

Beitragvon In_the_Air » 1. Jul 2013, 15:15

Hallo,

hab vor mir das 2012 RONIX DISTRICT 138 zu kaufen.
Ist die Größe 138 passend zu mir mit:
184cm und 84kg?

oder doch lieber das 143er?
In_the_Air
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 22. Jun 2013, 22:23

Beitragvon Shef-T » 1. Jul 2013, 19:25

joa das passt....143 ist da ein wenig zu groß ;)
Shef-T
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 120
Registriert: 5. Dez 2012, 22:32
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

Facebook

Partner

Login Form