HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 24. Jan 2018, 03:31

Dwwv Lizenz

Cable oder Boot ?? Liquidforce oder Hyperlite ?? Backroll oder Tantrum ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Xiata » 7. Jun 2012, 13:04

Hey zusammen,

habe keine große lust in einen Verein enzutretten hat jemand eine Ahnung wie man trotzdem an eine DWWV Lizenz kommt und was die dann kostet
Rise and rise again until lambs become lions
Benutzeravatar
Xiata
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 168
Registriert: 16. Mär 2011, 14:00
Wohnort: Kiel


Beitragvon backraley » 7. Jun 2012, 14:35

http://www.wasserski-online.de/index.ph ... insbereich

da steht eigentlich alles (unter dem login Feld),
anmeldung per email oder formular

Preis:
€ 10,- ( 1998 u.jünger )
€ 15,- ( 1995 bis 1997)
€ 25,- ( Offene Klasse / ab 1994 und älter )
pro Lizenz pro Jahr
backraley
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 70
Registriert: 15. Aug 2011, 20:51

Beitragvon Xiata » 7. Jun 2012, 16:11

Genau aber dafür musst du in einem Verein sein der dich dann anmeldet das nützt mir aber nix da ich keinen habe und auch kein interesse daran besteht
Rise and rise again until lambs become lions
Benutzeravatar
Xiata
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 168
Registriert: 16. Mär 2011, 14:00
Wohnort: Kiel

Beitragvon backraley » 7. Jun 2012, 19:30

Also im anmelde Formular sehe ich nicht das zwingend ein Verein nötig ist

http://www.dwwv.de/lizenzen/Lizenzmeldung2012.doc

ansonnsten ruf dort doch einfach mal an: http://www.wasserski-online.de/index.ph ... eftsstelle
backraley
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 70
Registriert: 15. Aug 2011, 20:51

Beitragvon Xiata » 8. Jun 2012, 17:05

So hier ist die Lösung

Hallo Herr .....,

leider muss man Mitglied in einem Verein sein, um eine Lizenz zu bekommen.

Es gibt den allgemeinen deutschen Wakeboardclub (ADW). Dieser ist überregional organisiert und für Menschen gedacht, die sich eben nicht in einem Verein engagieren, bzw. dem allgemeinen Vereinstrubel entgehen möchten. Der ADW existiert "nur" auf dem Papier. Sie bezahlen Ihren Beitrag und bekommen automatisch eine Läuferlizenz.

Ich habe Ihnen einmal alle Infos und den Aufnahmeantrag angehängt.

Ich denke, das ist die für Sie günstigste Lösung, wenn Sie sonst keinem Verein angehören möchten.

Mit freundlichen Grüßen!
i.A. Kristina Hörnschemeyer
Sportdirektorin

Deutscher Wasserski- und Wakeboard Verband e.V. (DWWV)

Am Campingpark 10
49597 Rieste

Tel: +49 5464 969 116 6
Fax: + 49 5464 969 116 8

Mail: sportdirektion@dwwv.de
Web: www.wasserski-online.de
Rise and rise again until lambs become lions
Benutzeravatar
Xiata
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 168
Registriert: 16. Mär 2011, 14:00
Wohnort: Kiel

Beitragvon sasquuatch » 11. Jun 2012, 13:42

falls du nun eine günstige vereinslösung suchst, dann vielleicht hier:

http://wakeboardvereinberlin.de/verein/
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56


Zurück zu allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Facebook

Partner

Login Form