HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 18. Jan 2018, 23:28

Anfänger fragen (Boot/WTW)

Cable oder Boot ?? Liquidforce oder Hyperlite ?? Backroll oder Tantrum ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Edelweiss1911 » 11. Jul 2012, 10:23

Hallo ersteinmal,

ich habe ein paar Fragen zum boarden mit einem Boot. Fahre die erste Saison und habe leider erst wenig Erfahrung.

Sollte die Leine flexibel sein. Wenn ja wie flexibel (da gibt es ja anscheinend Unterschiede), bisher fahre ich an einer unflexibelen Leine.

Sollte die Bootgeschwindigkeit höher als 35 Km/h sein oder eher niedriger?

Und wie fest sollte die Wakeboard Bindung sitzen? Im Moment sitzt sie eigentlich realtiv locker aber Druck auf die Kanten auszuüben ist kein Problem und grade Sprünge auch nicht. Sollte ich aber für 180 360 Grad Drehungen festere Bindungen kaufen?

Die Suchfunktion habe ich genutzt aber irgentwie hat sie mir nicht weitergeholfen :wink:
Edelweiss1911
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jul 2012, 12:10


Beitragvon Bijlaender » 11. Jul 2012, 15:53

Bezüglich deiner Bindung: Diese sollte unbedingt fest sein. Ist wie mit Schuhen, wenn man beim laufen oder rennen raus fällt ist auch nicht so pralle.

Die Leine sollte eine Non-Stretch Rope rein.
Zu deinen Boot einstellungen kann ich dir nichts sagen da ich nicht weiß was für ein Boot du fährst. Generell kann man sagen, dass die Welle nicht brechen sollte, das tut Sie bei 35 bestimmt nicht. Zudem ist es gefühlssache.
Bijlaender
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 181
Registriert: 5. Jun 2009, 09:21
Wohnort: Bonn


Zurück zu allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Facebook

Partner

Login Form