HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 19. Jan 2018, 13:31

134er Board bei 72 kg???

Cable oder Boot ?? Liquidforce oder Hyperlite ?? Backroll oder Tantrum ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon ffriend » 20. Aug 2013, 17:10

Wollte mal fragen, ob ich mit 72 Kilo ein 134er Board kaufen soll! Oder meint ihr, dass das Board zu kurz ist! Ich finde die Größentabellen sind nicht sehr aussagekräftig!

Danke für eure Tipps!
ffriend
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 1
Registriert: 20. Aug 2013, 17:01


Beitragvon chpmc » 20. Aug 2013, 23:11

Grad noch okay, aber eher schon zu kurz.
Ich selbst hab 75 kg und ein 139er Board.
chpmc
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 44
Registriert: 15. Mai 2012, 17:24
Wohnort: Wien

Beitragvon ThePuck » 22. Aug 2013, 13:51

sollte schon n 138er sein
ThePuck
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 148
Registriert: 31. Jul 2013, 13:06
Wohnort: Hannover

Beitragvon Steffen46 » 24. Aug 2013, 18:31

Ich hatte mal ein leihboard mit 133cm und wiege selbst ca70kg und bin damit gut zurecht gekommen jedoch keine obstacle erfahrung damit
Steffen46
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 30
Registriert: 11. Aug 2013, 14:28

Beitragvon ThePuck » 28. Aug 2013, 19:15

Steffen46 hat geschrieben:Ich hatte mal ein leihboard mit 133cm und wiege selbst ca70kg und bin damit gut zurecht gekommen jedoch keine obstacle erfahrung damit



leihboard mit bindung oder diese easystarter?
ThePuck
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 148
Registriert: 31. Jul 2013, 13:06
Wohnort: Hannover

Beitragvon mburn » 28. Aug 2013, 21:07

Ich hab mit 65kg ein 133er und bin ganz zufrieden damit.
mburn
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 7. Apr 2013, 23:06

Beitragvon Steffen46 » 29. Aug 2013, 21:23

ThePuck hat geschrieben:
Steffen46 hat geschrieben:Ich hatte mal ein leihboard mit 133cm und wiege selbst ca70kg und bin damit gut zurecht gekommen jedoch keine obstacle erfahrung damit



leihboard mit bindung oder diese easystarter?



Leihboard mit bindung

Cwb vortex + rental bindung um genau zu sein
Steffen46
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 30
Registriert: 11. Aug 2013, 14:28

Beitragvon ThePuck » 4. Sep 2013, 13:40

Steffen46 hat geschrieben:
ThePuck hat geschrieben:
Steffen46 hat geschrieben:Ich hatte mal ein leihboard mit 133cm und wiege selbst ca70kg und bin damit gut zurecht gekommen jedoch keine obstacle erfahrung damit



leihboard mit bindung oder diese easystarter?



Leihboard mit bindung

Cwb vortex + rental bindung um genau zu sein



okey, die frage ist eig nun was dir lieber ist...umso größer das board, desto mehr auftrieb haste...ist aber etwas schwerer zu kanten für jemanden der etwas kleiner ist... (aber reine übungssache)
wenn du fit bist aufm brett und aufs obst gehst und auch mal versuchst net nur grade rüber zu springen, wird n kleineres evtl interessanter sein (wie beim motorrad, biste gut drauf kannste ne 1000er mit ner 600er plattmachen auf der landstraße und auf kurven nur die endgeschwindigkeit ist was anderes^^)

ich fahre bei 172 cm und 70kg ein 138er board und bin zufrieden. Hatte von nem freund sein 144 (?) mal probiert und das fahren war einfach angenehmer aber sobald ich spaß haben wollte, dachte ich ich steh aufm surfbrett :D
mit nem 134 komm ich mitlerweile viel besser zurecht was das kanten angeht.. aber ist nur ne gefühlssache...
ich würde dir raten nimm n 138er und fahr erstmal damit und wenn du dann fit bist, kannste dir immernoch ein kleineres board mal leihen und testen.
ThePuck
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 148
Registriert: 31. Jul 2013, 13:06
Wohnort: Hannover


Zurück zu allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Facebook

Partner

Login Form