HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 22. Jan 2018, 04:28

Wakeskate bricht - woher jetzt noch ein nützliches?

Alles was den Wakeskater bewegt! Foam, Grip, Kickflip, Shuvit....

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon LordVal » 31. Aug 2011, 22:41

Mein Remote Wakeskate bricht nach knapp über 4 Monaten und nun brauche ich dringend ein Neues. Finde jedoch nirgendwo ein brauchbares. Zum Ende der Saison scheint alles abverkauft zu sein...
Hat jemand vielleicht noch einen Tip? Wäre echt sehr hilfreich! Danke schonmal!!
Bild

Mein Wünsche wären: ca. 5kg, min. 41", kein Bi-Level. :wink:
Benutzeravatar
LordVal
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 108
Registriert: 11. Sep 2009, 10:06
Wohnort: Freecastle


Beitragvon WD » 2. Sep 2011, 12:18

Byerly Revival 42"?
"unkaputtbar", aus Faserverbundwerkstoff (Composite), 4,1 kg. Gerade preisreduziert im Wakeskateshop: http://www.wakeskateshop.de
MfG WD
WD
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 21
Registriert: 27. Jan 2009, 15:20

Beitragvon LordVal » 4. Sep 2011, 13:57

Besten Dank für die Empfehlung!
Hab mir jetzt ein TKL geholt. ;)
Benutzeravatar
LordVal
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 108
Registriert: 11. Sep 2009, 10:06
Wohnort: Freecastle


Zurück zu wakeskating



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Facebook

Partner

Login Form