HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 26. Feb 2018, 03:49

Die richtige Erwärmung

Cable oder Boot ?? Liquidforce oder Hyperlite ?? Backroll oder Tantrum ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon JustRic » 14. Jun 2014, 11:10

Hey alle miteinander!

Da mir die Suchfunktion beim Stichwort Erwärmung nichts wirklich rausgeworfen hat, wollt ich mal diesbezüglich was fragen. :o

Ich bin in der letzten Zeit doch häufiger zum fahren gekommen und hab mitbekommen, dass bei meiner Schulter und um genauer zu sein der seitliche äußere Schulterbereich am Arm der bis in den Bizeps reicht teilweise anfängt stark zu ziehen.
Diese "Schmerzen" sind auszuhalten trotz allem aber unangenehm und sicherlich auch ein Warnhinweis von meinem Körper.

Hab die letzten Male versucht mich verstärkt zu erwärmen, aber habe irgendwie noch keine richtige Übung gefunden wo genau dieser Bereich ordentlich erwärmt wird.
Meist ist dann nach den ersten Runden und dem ersten richtigen Ruck nach einem Sturz das ziehen wieder da. :/


Kennt wer zufällig das Symptom und hat ein Hinweis für die Erwärmung?
Btw könnt ihr auch so mal gern schreiben wie ihr euch so erwärmt?

Meine Routine ist:

- lockeres Armkreisen
- dann vor dem Körper dieses Arm quer übern Körper dehnen ^^
- Kniebeuge
- ein paar Klimmzüge
- Körper "verdrehen" und dabei die Seiten etwas dehnen

Hoffe auf Hinweise oder Anmerkungen eurer Seits :D
Bis dahin ein schönen Samstag!
Einfach mal die Zeit aufm Wasser genießen!
Benutzeravatar
JustRic
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: 30. Apr 2014, 20:23
Wohnort: Berlin


Beitragvon darkangelbhv » 14. Jun 2014, 13:57

Aufwärmen und dehnen solltest du strikt von einander trennen. Es ist sogar besser erst nach dem fahren deine Muskeln zu dehnen.

Ich selbst wärme mich mit Push Ups, Situps sowie Lungees auf und fahre mit 3 Runden zu je 10 Wiederholungen sehr gut.

Wenn deine "Schmerzen" nicht besser werden, solltest du dringend mal einen Arzt aufsuchen und das waken solange einstellen.
Wakeboarder aus Mitteldeutschland:

https://www.facebook.com/groups/651867298202582/
Benutzeravatar
darkangelbhv
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 58
Registriert: 22. Aug 2011, 20:24
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon JustRic » 14. Jun 2014, 14:34

Hey danke für deine Antwort,

ok also komplett Dehnen weglassen und nur leichte Kraftübungen am Anfang, gibts da welche die Speziel die Schulter im erhöhtem Maße ansprechen?
Weil:

Liegestütz : Brust, Trizeps
Klimmzug: Rücken, Bizeps

Was sind genau Lungee's?

Grüße
Einfach mal die Zeit aufm Wasser genießen!
Benutzeravatar
JustRic
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: 30. Apr 2014, 20:23
Wohnort: Berlin

Beitragvon darkangelbhv » 14. Jun 2014, 15:52

Lungees, so gehts ;)
https://www.youtube.com/watch?v=Z2n58m2i4jg


Bzgl. Schulter, siehe hier ggf. einige Tipps:

http://www.fitforfun.de/beauty-wellness ... _2275.html

Dehnen dennoch erst nach der Session ;)
Wakeboarder aus Mitteldeutschland:

https://www.facebook.com/groups/651867298202582/
Benutzeravatar
darkangelbhv
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 58
Registriert: 22. Aug 2011, 20:24
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon JustRic » 14. Jun 2014, 18:46

Danke für die Links :D

Werd wohl mal mein Terraband mit zum aufwärmen nehmen :) das sollte seinen Dienst tuen.
Einfach mal die Zeit aufm Wasser genießen!
Benutzeravatar
JustRic
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: 30. Apr 2014, 20:23
Wohnort: Berlin

Beitragvon Kachelklatscher » 15. Jun 2014, 11:01

Hab genau das selbe Problem mit der Schulter.
Wenn ich dann mal 10 Tage Pause mache und wieder anfange gehts dann den ersten Tag und am 2. Tag fangen die Probleme wieder an.
Aufwärmen bringt da leider garnichts.
Alles schon probiert. ;(
Kachelklatscher
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 61
Registriert: 7. Sep 2011, 21:08

Beitragvon JustRic » 25. Jun 2014, 12:32

wollt nur mal anmerken, dass das Schulterproblem in letzter Zeit nicht mehr vorhanden war.
Hab bewusst beim fahren nicht mehr die Arme voll durchgestreckt, obwohl ich KO war und damit die schultern entlastet. Klappt ganz gut.

Erwärmung sieht mittlerweile so aus:

- kurz Armekreise, paar Liegestützt, paar Klimmzüge dann 3-5 Runden locker fahren, keine Tricks wenn überhaupt 180 flat das man beide Kröperseiten gleich belastet
- dann nochmal Armekreisen bissel Strecken und ab geht die Luzi :)
Einfach mal die Zeit aufm Wasser genießen!
Benutzeravatar
JustRic
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: 30. Apr 2014, 20:23
Wohnort: Berlin


Zurück zu allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Facebook

Partner

Login Form