HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 19. Jul 2018, 23:22

Wie macht ihr das mit der Brille?

Ihr habt Fragen zu Tricks ?? Ihr habt den ultimativen Tip ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Katan25 » 30. Mär 2011, 16:32

Hi

Ich habe nem Kumpel nen Tag am See geschenkt (Wasserski).
Der ist aber Brillenträger und kann nicht auf die Sehhilfe verzichten.
Wie macht ihr das so, gibt es da irgendwas?
Der Junge mann war noch nie auf Brettern oder Board, habe Angst das er die Brille verlier oder sich das Gestellt ins Gesicht bügelt.

thx
Katan25
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: 1. Jul 2010, 01:00


Beitragvon Philipp » 30. Mär 2011, 16:36

Also eins kann ich dazu sagen, wenn man ordentlich aufs Gesicht fällt(was einem Anfänger 100% Passiert) ist die Brille weg.

Zur Not würd ich ne Schnur rumbinden .
Sonst fällt mir auch nichts ein.
Philipp
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 155
Registriert: 4. Jul 2010, 10:17
Wohnort: München

Beitragvon raPid » 30. Mär 2011, 16:58

wenn er absolut gar nichts sieht ohne brille würd ich ma kontaktlinsen vorschlagen. wenn man da mal eine verliert ist das nich so teuer... und verletzten kann man sich auch ncih daran :wink:

es gibt aber auch iwie so wassersportbrillen. die sehen aber unglaublich sch**** aus finde ich und sind auch noch schweineteuer...
MfG

Marcel
Benutzeravatar
raPid
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 438
Registriert: 20. Mai 2007, 20:12
Wohnort: Paderborn

Beitragvon xways » 30. Mär 2011, 18:45

Gibt an den meisten Anlagen Brillenbänder, sieht scheisse aus, aber bringens..selbst wenn er sie verliert schwimmen die meisten Bändchen, also nimm am besten ne Neonfarbe..
Benutzeravatar
xways
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 316
Registriert: 19. Aug 2006, 13:21

Beitragvon Katan25 » 30. Mär 2011, 20:45

Serz!

Danke für die Antworten, leider ist nicht der ultimative Trick dabei ;) .
Ich denke er fällt mehr ins wasser als das er fährt, aber vielleicht isser nen Naturtalent ;)
Ich werde ihm zur alten Brille mit Bändchen Raten, vielleicht kommt da noch was mit Auftrieb drann.

Seine Freundin, auch Brillenträger, hat ne Schwimmbrille mit "Stärke" .
Sie sagte , " Sieht bestimmt Doof aus, aber die werde ich dafür nehmen."
Sie hat auch Kontaktlinsen, aber die sind "hart" oder so. 2 Jahre haltbar und kosten gut Kohle, die will se net verlieren.

Ich werde berichten was drauß geworden ist, Datum ist aber erst am 1. Mai.

So long
Katan25
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: 1. Jul 2010, 01:00

Beitragvon raPid » 30. Mär 2011, 21:56

es gibt auch tageslinsen...die sind echt nich teuer...
Wenn er die verträgt, is das sicher ne lösung.
MfG

Marcel
Benutzeravatar
raPid
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 438
Registriert: 20. Mai 2007, 20:12
Wohnort: Paderborn

Beitragvon fbaum » 30. Mär 2011, 22:11

Philipp hat geschrieben:Also eins kann ich dazu sagen, wenn man ordentlich aufs Gesicht fällt(was einem Anfänger 100% Passiert) ist die Brille weg...


das gilt auch für kontaktlinsen. hatte mal einen kumpel, den hab ich mitgenommen. er hat 9 dioptrin. hat nach 100 m die linsen verloren und dann versucht, nach gehör zurückzuschwimmen. ;(
Benutzeravatar
fbaum
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 872
Registriert: 23. Mär 2005, 21:54
Wohnort: Köln

Beitragvon chaos23 » 31. Mär 2011, 14:47

vergiss brillenbänder - sowas hebt niemals. es gibt fixierbänder für die monofahrer, die mit sonnenbrille fahren. aber auch die legen sich eher selten hin, was bei nem anfänger die regel ist...

die einzige hilfe sind kontaktlinsen. ein monatspack liegt bei 20 €. gottseidank haben die augen gute reflexe, bei einem sturz machen die meisten von uns die augen eh zu, so dass da selten was passiert. die horrorgeschichten von wegen linse hinterm auge usw ... blödsinn. maximal ist sie halt weg.

auf alle fälle dem operator bescheid sagen, ab minus 5 dioptrien ists nämlich etwas schwerer, sich zu orientieren. und die hanteln siehst du ab - 3 dioptrien nicht mehr auf dich zurasen...
Benutzeravatar
chaos23
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 215
Registriert: 11. Sep 2008, 16:12
Wohnort: Auxburg

Beitragvon Sebo.O » 31. Mär 2011, 17:05

Also ich fahr auch mit Kontaktlinsen, verloren hab ich noch nie eine...
Benutzeravatar
Sebo.O
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 42
Registriert: 21. Jun 2010, 13:20
Wohnort: Thannhausen

Beitragvon Ascended » 1. Apr 2011, 05:59

also ich wake, Kite, surfe, Tauche und Bade auch immer mit Kontaktlinsen und das seit Jahren. Hab bis jetzt genau einmal eine verloren und das ist bei ner Monatslinse auch kein Beinbruch.
Benutzeravatar
Ascended
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 648
Registriert: 1. Feb 2010, 22:13

Beitragvon Cerina » 1. Apr 2011, 08:30

Ich benutze auch Kontaktlinsen beim Wassersport, habe noch nie eine verloren. Manchmal Tageslinsen und manchmal Monatslinsen.
Cerina
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 4
Registriert: 7. Jun 2010, 18:22
Wohnort: Morsbach

Beitragvon chaos23 » 1. Apr 2011, 09:48

eben. ich nutze sie sogar beim tauchen und hab selbst bei den rettungsübungen noch nie eine verloren. allerdings sind das weiche - bei harten linsen ists schon diffiziler
Benutzeravatar
chaos23
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 215
Registriert: 11. Sep 2008, 16:12
Wohnort: Auxburg

Beitragvon sasquuatch » 1. Apr 2011, 11:14

falls es nicht bekannt ist, es gibt diese ortho-k nachtlinsen für kurzsichtige. zwei freunde finden die richtig gut. nachts tragen, tagsüber ohne brille ohne kontaktlinsen sehen. ich würde es mal ausprobieren.
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon xways » 1. Apr 2011, 14:42

chaos23 hat geschrieben:vergiss brillenbänder - sowas hebt niemals.


Also das stimmt so nicht. Bin schon immer Brillenträger und meine Augen wollen sich nicht an die Linsen gewöhnen.Fahre immer mit Band hinten am Helm fest, sieht man von aussen nicht. Hatte viele harte Inverts und Kicker Slams und habe noch nie die Brille verloren...Klar die baumelt dann irgendwo am Rücken rum, aber weg war sie noch nie.
Benutzeravatar
xways
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 316
Registriert: 19. Aug 2006, 13:21

Beitragvon chaos23 » 3. Apr 2011, 22:42

wow. naja wär mir beim normalen fahren zu unsicher...immerhin kost mich meine "sehhilfe" mehr als board+bindung ...

aber wenns nicht geht mit den augen, geht natürlich fast nix andres...
Benutzeravatar
chaos23
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 215
Registriert: 11. Sep 2008, 16:12
Wohnort: Auxburg

Beitragvon jonny_deluxe » 14. Jun 2011, 15:10

also ich habe mal gegooglet
weil ich

a.) auch brilleträger bin (4,5dioptrin...also nicht grad wenig)

und ich

b.) zur "steigerung des coolnesfaktors" mal irgendwann mit sonnebrille aufs board wollte :lol:
(man will ja auch gut aussehen 8) )


http://www.maritimum.com/Chums-Megafloa ... aehig-gelb


ich denke mal 9,95€ is günstiger als nen satz linsen geschweige denn nen komplettes designer-gestell :)
jonny_deluxe
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 18. Jul 2010, 21:55

Beitragvon xways » 15. Jun 2011, 12:50

jonny_deluxe hat geschrieben:b.) zur "steigerung des coolnesfaktors" mal irgendwann mit sonnebrille aufs board wollte :lol:
(man will ja auch gut aussehen 8) )


Bei uns werden so Leute nur ausgelacht ;-)
Benutzeravatar
xways
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 316
Registriert: 19. Aug 2006, 13:21

Beitragvon jonny_deluxe » 27. Jun 2011, 10:52

hmm da muss ich dann wohl durch :D
jonny_deluxe
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 18. Jul 2010, 21:55

Beitragvon Hübi » 10. Aug 2011, 09:54

Also ich trage beim shredden Linsis, das ist kein Problem.
Bei einem sturz verrutschen sie manchmal, aber das ist kein Ding. Wird der Sturz heftiger, dann wurden Sie auch schonmal ruasgespült, aber naja.

Ohne richtige Sehkraft ist es total beschissen zu gfahren, ich sehe dann immer die Obstacles erst 10m vor mir. Reicht aber XD
Hübi
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 7
Registriert: 17. Jul 2011, 20:35

Beitragvon bambi2.0 » 16. Aug 2011, 16:18

hey Leute wollt mich mal noch kurz einschalten, (arbeite in der Augenklinik)
Linsen sind ne gute Sache wenn man sie tragen kann. Manche leute (meistens Männer) haben echt ein problem mit einsetzen und auch längere zeit tragen. falls man wirklich zum boarden welche tragen möchte, sollte man sie zumindest anfangs regelmäßig tragen das sich die augen daran gewöhnen und nicht mehr so sehr kratzen und stören. mit harten KL würd ich eher nicht fahren, die sind wirklich teuer und lassen sich viel leichter rausspülen als weiche.

Wenn man mit Brille fahren möchte find ich die lösung mit dem gummiband ganz gut, allerdings wenn mans für ne normale korrektur brille verwenden möchte sollte man schauen was für ne brille das ist. bei metallbrillen sind an der nase nur 2 pads die auf die Nase drücken und da kann man sich auch ganz schön verletzen wenn die nicht gleich wegrutscht sondern sich irgendwo im gesicht einhängt. würd dann eher kunststoffbrillen empfehlen.
Ich selber fahr mit Kontaktlinsen (weiche) oder ohne, bei -1,5 geht das noch ganz gut. :)
Benutzeravatar
bambi2.0
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 9
Registriert: 12. Jul 2011, 21:13
Wohnort: München

Nächste

Zurück zu tips ´n tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Facebook

Partner

Login Form