HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 20. Jun 2018, 20:48

Nur 2.0 Park ?

Stellt euren Spot vor! Wo darf gerockt werden?

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Martin » 7. Sep 2011, 11:53

Um das nochmal abzuschließen, nehmen wir mal an, man findet doch einen kleinere See 100 m x 200 m und man würde 2 Stk. 2.0 Anlagen installieren (weil normaler Lift zu teuer) und weil es das noch nicht gibt :D Wäre das ein Buisiness von dem man leben kann (inkl vernünftiger Gastro ?) Würdet Ihr kommen, würdet Ihr euch eine saisonkarte leisten auch wenn Inverts dann eher nicht drin sind ?! bzw. die wartezeiten zu Stoßzeiten deutlich höher wären ?!
Benutzeravatar
Martin
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 293
Registriert: 3. Apr 2007, 09:29
Wohnort: Winsen / Luhe


Beitragvon sasquuatch » 7. Sep 2011, 12:42

das ist zwar kein system 2.0 in dem video, aber an den teilen kannst du ziemlich gut inverts machen und vor allem lernen
http://www.youtube.com/watch?v=gwSRDwjXjG8
habe auch schon bob soven einen triple s-bend am 2.0 springen sehen, finde nur das video nicht mehr :-?

ob man davon leben kann mit gastro, kann ich mir nicht unbedingt vorstellen, aber wer weiß.
wenn man die möglichkeit im winter nen zelt drüber zu bauen hat und man so nen ganzjahresbetrieb hat vielleicht oder im winter auf den schnee stellen :)

ich würde mir da nur eine jahreskarte kaufen, würde es kein großes cable in der nähe geben und wenn gutes obst im wasser steht, z.b. doppelfahrbarer kicker, slider oder table und funbox würden mir da schon reichen. nur im kreis fahren und inverts, wäre mir zu wenig.
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon Kreatief » 7. Sep 2011, 13:08

http://www.youtube.com/watch?v=w_7MZa7u3IA


Hier hast du eine reine System 2.0 Anlage, an der Inverts gesprungen werden und die zumindest eine Box enthält. Diese steht in Brighton, England und ein Freund von mir wohnt dort und hat gerade angefangen mit waken.
Kreatief
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 219
Registriert: 22. Jun 2010, 22:35

Beitragvon Martin » 8. Sep 2011, 07:25

Brighton habe ich auch schon gesehen, die haben aber auch noch waken hinterm Boot, ich habe nur echt schiss, wenn man solch eine Anlage (nur 2.0) und wahrscheinlich nur 1 x 2.0 betriebt, das man davon nicht leben kann, aber andererseits hat man ja auch noch die Gastro und könnte ein wenig rahmenprogramm anbieten, aber es sollte schon was mit waken sein ! :D
Benutzeravatar
Martin
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 293
Registriert: 3. Apr 2007, 09:29
Wohnort: Winsen / Luhe

Beitragvon sasquuatch » 21. Sep 2011, 10:22

gerade entdeckt, in barcelona haben sie zwei 2-mast systeme aufgebaut, sonst gibts dort cable technisch nichts. wie es mit boot ausieht, keine ahnung.
Bild

http://www.cableski-barcelona.com/web/default.htm
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon Martin » 22. Sep 2011, 07:28

Bestend Dank, mehr davon ! :D
Ist echt schwer :( , ich habe schon mit Rixen gesprochen und mir wurde gesagt das es hharig wird mit nur einer 2.0 (wenn man davon leben will !) da muss die gastro schon ordentlich was rausreißen und das ist eben die Frage ?!
Benutzeravatar
Martin
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 293
Registriert: 3. Apr 2007, 09:29
Wohnort: Winsen / Luhe

Beitragvon sasquuatch » 22. Sep 2011, 09:53

man muss sich halt überlegen was so am tag an kundschaft durch ein 2-mast system kommt, bzw. bei zwei 2-mast systemen. dann kannst du "im schnitt" pro gast zwischen 5 und 15 eur rechnen die der gast da lässt. da würde ich erst mal sagen, dass ist eher nicht ausreichend zum leben.
es müsste wohl noch ein gutes randprogramm geboten werden, z.b. beachbereich mit bademöglichkeit, beachvolleyball, bechsoccer, etc., dass du gäste bekommst die es dort so chillig finden, dass sie sich einfach so mit freunden dort treffen wollen.
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon Dugator » 22. Sep 2011, 10:05

Ich denke auch, dass so eine Anlage eher das "Addon" zu einem insgesamt runden Sportangebot sein kann... wo dann Gäste "mal schnell ne Runde" drehen können, und davor/danach andere Dinge tun, die für dich Geld einbringen... für so ne Anlage brauchst ja auch nur sehr wenig Leihmaterial, Personal, generellen Kapitaleinsatz... hast also zwar geringere Kosten aber natürlich auch durch die recht langen Wartezeiten (besonders, da sich das Seil ja desöfteren verheddert) sehr wenig Umsatz...
Abgedderderpedderbismorgen!
"...oh Baby pleeeeeeeease..."
Benutzeravatar
Dugator
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 941
Registriert: 9. Nov 2004, 01:58
Wohnort: Köln

Beitragvon Martin » 22. Sep 2011, 13:05

Exakt, ist wahrscheinlich wenig rentabel, auch weil es in Deutschland doch recht viel Alternative gibt (sind wir ja froh drumm :D ) aber wenn man so ein Projekt machen will eben etwas entäuschend, muss mal überlegen was sonst noch so Leute lockt, aber zusätzlich noch so einen Kletterpark oder so ein Scheiß ist auch blöde !
Benutzeravatar
Martin
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 293
Registriert: 3. Apr 2007, 09:29
Wohnort: Winsen / Luhe

Beitragvon Kreatief » 22. Sep 2011, 13:06

Bau ne 2.0 direkt in Stuttgart auf und ich bin Stammkunde.
Kreatief
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 219
Registriert: 22. Jun 2010, 22:35

Beitragvon Martin » 22. Sep 2011, 16:01

:D das glaub ich dir, rate mal wer mein bester Kunde wäre !
Benutzeravatar
Martin
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 293
Registriert: 3. Apr 2007, 09:29
Wohnort: Winsen / Luhe

Beitragvon Martin » 8. Nov 2011, 08:16

Um das Thema nochmal kurz aufzugreifen, Ihr wisst, das ein reiner 2.0 Park (sagen wir mal 2 Stk. 2.0 Lifte) eher eine exklusive Sache ist als eine "normaler" Lift, fast schon zu vergleichen mit Wakeboarden hinterm Boot, wo wäre eure finanzielle Schmerzgrenze ?

15 min: 12 €
20 min: 22 €
40 min: 45 €
15 min: 68 €

Bitte bedenken, kein schwimmen, kein anstehen (vorher reservierte Zeiten), Private Atmosphäre (keiene 100.000 Zuschauer) wenn gewünscht Coaching, was meint Ihr ?
Benutzeravatar
Martin
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 293
Registriert: 3. Apr 2007, 09:29
Wohnort: Winsen / Luhe

Beitragvon sasquuatch » 8. Nov 2011, 09:19

wir waren jetzt am we in marburg und die haben dort so ne little bro an der sie inverttraining anbieten. dort haben dann ein paar bekannte für ca. 90 min 25 € gezahlt und die waren ca. zu 6 oder 7 oder so. die meinten dann zu uns, da kommt man so 3 bis 4 mal dran und er nimmt´s am ende der 90 min nicht so genau mit der zeit. ich glaube deine preise wären dann eventuell zu hoch. lieber ein preis pro std. festlegen und gruppen mieten sich dann die 2.0
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon Martin » 8. Nov 2011, 10:32

Ja, aber du weißt auch das Marburg noch den großen Lift hat, für die ist das nur nice to have !
Ist echt nicht einfach ein vernünftiges Konzept zu finden, irgenwo muss sich der ganze Spaß ja auch rechnen, aber momentan siehts echt düster aus :(
Hab schon bei mehreren 2.0 Liftanlagen in Italien, UK und USA nachgefragt, die sind alle begeistert, aber die haben auch nicht die Liftdichte wie wir sie hier in Deutschland haben.
Benutzeravatar
Martin
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 293
Registriert: 3. Apr 2007, 09:29
Wohnort: Winsen / Luhe

Beitragvon sasquuatch » 8. Nov 2011, 10:48

stimmt, die haben nen normalen lift und die little bro nur als gimmick.

wie du schon sagst, nur wenn in der näheren umgebung gar nichts ist, würde man wohl mehr ausgegeben, aber mehr als 90 bis 120 € die std. in ner gruppe als bahnmiete, wäre ich nicht bereit auszugeben.
wobei deine oben stehenden preise, bis auf die letzte mit 68€ für 15 min, kann man sich auch noch gut vorstellen.
vorausgesetzt, es steht auch was im wasser!
muss ja nicht viel sein, aber so ein unit spine kicker und ein table sollten schon noch drin sein.
Zuletzt geändert von sasquuatch am 8. Nov 2011, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon Martin » 8. Nov 2011, 13:49

War ein Schreibfehler, das waren 60 Minuten für 68 €. Danke dir Sasquuatch und logisch, ohne Spielzeug geht die Mutti nicht ins Wasser ! :D
Benutzeravatar
Martin
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 293
Registriert: 3. Apr 2007, 09:29
Wohnort: Winsen / Luhe

Beitragvon Martin » 17. Feb 2012, 13:53

So, nu waren die Frankfurter wieder schneller :( , wie geil ist das denn, aber das beweißt nur das es geht, wir bleiben dran ! :D

http://www.the-gap-magazin.com/archiv/s ... rhein-main
Benutzeravatar
Martin
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 293
Registriert: 3. Apr 2007, 09:29
Wohnort: Winsen / Luhe

Beitragvon Hansen » 18. Feb 2012, 00:53

naja ob es geht wird die Zeit zeigen.
Bei nur 2 Anlagen bleibe ich skeptisch.
Hansen
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 235
Registriert: 10. Jul 2009, 11:53
Wohnort: Ahlen

Beitragvon bjoern5878 » 18. Feb 2012, 22:59

Also wir werden auf jeden Fall unser bestes tun das wir mit unsererm Konzept nicht gleich wieder vom Markt verschwinden und das wir und alle die uns besuchen Spass haben!

Und wir sind auch sehr guter Dinge das es gut wird!

Für Anregungen und Ideen sind wir aber auch immer offen.!

Beste Grüße und bis bald!

Björn
Wakeport.de
bjoern5878
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 15
Registriert: 7. Feb 2010, 21:21

Beitragvon Martin » 19. Feb 2012, 17:48

Hey Björn,

ich werde euch wenn eure Seite online ist nochmal privat anschreiben, wäre super wenn wir ein bißchen mehr über euer Konzept erfahren dürften. Wir planen die selbe Idee, allerdings mit künstlichen Gewässer, und zur Zeit auch nur mit einer 2.0.
Ich finds total super und ich glaub an euch ihr werde das Ding rocken und ich bin mir sicher das die 2.0 Parks Zukunft haben. Wir haben mittlerweile mit vielen Engländern, US-Amerikanern und einer Deutsch-Spanischen Truppe (liebe Grüße an Elke) gesprochen, die mittlerweile sehr erfogreich das 2.0 System betreiben.
Wir drücken alle Daumen ! Und im Sommer sind wir in Frankfurt, das steht mal fest ! :D
Benutzeravatar
Martin
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 293
Registriert: 3. Apr 2007, 09:29
Wohnort: Winsen / Luhe

VorherigeNächste

Zurück zu spots



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Facebook

Partner

Login Form