HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 20. Jun 2018, 20:54

Motor geht immer aus

Alles was mit Technik zu tun hat hier rein !

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon make2208 » 9. Jul 2010, 08:54

Hallo an Alle,

ich habe ein Problem, ich habe eine SKi Nautique BJ 1986. Jetzt ist es so, wenn ich beim Waken bin hat der erste Rider ein super ruhiges Boot. Sobald aber der Motor warm ist, läuft die mühle im Standgas nicht mehr, fängt an zu ruckeln und geht aus. Wenn man dann versucht die Schüssel wieder zu starten, dann ist es wie wenn die batterie leer ist. kurz warten 5 sek. dann startet der motor wieder normal, aber ist trotzdem unruhig und jedes mal kurz vorm ausgehen oder er geht dann wieder aus.

Woran liegt das,

Wer kann mir helfen?

Grüße

Kevin
make2208
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 19
Registriert: 6. Nov 2009, 13:16
Wohnort: Bodensee


Beitragvon jachi » 9. Jul 2010, 09:54

evtl. die Zündung - ist noch die 1. te Zündanlage drin ?

...wer Dir sicher weiterhelfen kann ist der Marius von Aktivboot.de der kennt sich mit den Nautiques sehr gut aus ...ruf Ihn doch mal an.
Benutzeravatar
jachi
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 147
Registriert: 22. Mai 2007, 17:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon make2208 » 12. Jul 2010, 08:14

Halli,

danke deine Antwort.
Im April wurde erst der komplette Verteilerinhalt getauscht. Wenn er kalt ist läuft er super, nur wenn er warm ist dann hat er probleme.

Habe auc das Gefühl, das der Motor etwas Öl brauch.

Unter Last lauft er auchg gut, nur im Stand gibts dann die Probleme.

Danke.
make2208
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 19
Registriert: 6. Nov 2009, 13:16
Wohnort: Bodensee

Beitragvon straylight » 12. Jul 2010, 09:29

Wie läuft sie denn bei Vollgas? Gut? Dreht sie normal bis auf so 4800 upm oder fängt sie dann an zu bocken?

Gruß,
Tom
Benutzeravatar
straylight
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 324
Registriert: 27. Mai 2003, 11:57
Wohnort: Mönchengladbach

Beitragvon Meister » 12. Jul 2010, 09:46

make2208 hat geschrieben:.... Wenn er kalt ist läuft er super, nur wenn er warm ist dann hat er probleme.


Kaltstartautomatik ???

Watt´n für´n Motor ??? , 350er mit Versager ?????, MPI ??????
Was für n Verteiler´, Kontakt oder Kontaklos ????
Wakeboarden ist die geilste Art fossile Brennstoffe sinnvoll zu verbrauchen.!!!
Benutzeravatar
Meister
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1577
Registriert: 15. Aug 2003, 16:45
Wohnort: Berlin bei Spandau

Beitragvon make2208 » 13. Jul 2010, 11:41

Hey zusammen,

uner VLLGAS läuft sie wunderbar, schreit tierisch aber läuft ;)

Wir haben den 351 Motor mit Holley Vergaser. Die Zündung ist mit einen ärmchen der immer so n blättchen berührt und eben der dreharm der es an die einzelnen Kolben weiter gibt, eis nicht ob das der kontakt oder kontaktlose ist :/ ^^

Ach und das Boot ist net 86er Baujahr sondern 88er SRY^^

ICh weis echt nicht mehr weiter, das nächte ist eben wir mussten die Motorabdeckung mit Dämmmaterial ein bisschen Dämmen weil er dem TÜV prüfer zu laut war und ich vermute das er einfach auch zu wenig frischluft und vrwirbelungen im motorraum bkommt oder? Machmal hör man es aus dem Vergaser raus zischen :/

ich danke euch im vorraus

MfG
make2208
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 19
Registriert: 6. Nov 2009, 13:16
Wohnort: Bodensee

Beitragvon Meister » 13. Jul 2010, 12:15

Kontaktmist :cry: 0,5mm reichen schon aus das die Karre läuft wie ein Eimer :cry:
Der Zündungsumrüstsatz kostet bei MSO, Mike & Franks, oder Bootshalle Braunschweig ca. 135 Euronen. Wenn das obere Wellenlager des Verteilers ausgeschlagen ist ist das Ding sowieso nicht mehr einzustellen. 8)
Wakeboarden ist die geilste Art fossile Brennstoffe sinnvoll zu verbrauchen.!!!
Benutzeravatar
Meister
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1577
Registriert: 15. Aug 2003, 16:45
Wohnort: Berlin bei Spandau

Beitragvon Breiti » 13. Jul 2010, 12:21

Wenns erst bei Temp auftritt kann das am Kondensator liegen.
Wenn es der Kontakt wäre, liefs immer schlecht.
_______________________________________
http://www.bionicfoil.de
Benutzeravatar
Breiti
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 290
Registriert: 29. Aug 2007, 17:47
Wohnort: Mz-Kostheim

Beitragvon Meister » 13. Jul 2010, 15:37

Breiti hat geschrieben:Wenns erst bei Temp auftritt kann das am Kondensator liegen.
Wenn es der Kontakt wäre, liefs immer schlecht.

......stimmt, oder an der Zündspule
Wakeboarden ist die geilste Art fossile Brennstoffe sinnvoll zu verbrauchen.!!!
Benutzeravatar
Meister
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1577
Registriert: 15. Aug 2003, 16:45
Wohnort: Berlin bei Spandau

Beitragvon SAM2009 » 14. Jul 2010, 13:14

wo bekommt man denn eigentlich am SCHNELLSTEN so einen einzelnen Kondensator her?

lg
SAM2009
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 53
Registriert: 16. Jul 2009, 20:55

Beitragvon Meister » 14. Jul 2010, 13:59

Durch direkten Kauf mit Bargeld im Autozubehör :P
Wakeboarden ist die geilste Art fossile Brennstoffe sinnvoll zu verbrauchen.!!!
Benutzeravatar
Meister
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1577
Registriert: 15. Aug 2003, 16:45
Wohnort: Berlin bei Spandau

Beitragvon SAM2009 » 14. Jul 2010, 14:00

;) wie gesagt...WO? Bootshalle Braunschweig gibts den nicht für den 351 Motor....

nun? ;)

mfg
SAM2009
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 53
Registriert: 16. Jul 2009, 20:55

Beitragvon Marco » 14. Jul 2010, 14:26

Meister hat geschrieben:Durch direkten Kauf mit Bargeld im Autozubehör :P
Wakeboarding without wake
is like fucking without girls !!
Benutzeravatar
Marco
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 5215
Registriert: 3. Apr 2002, 02:00
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon Meister » 14. Jul 2010, 17:37

@Sam : Füll mal Deine Signatur aus. Dann kann man Dir auch helfen. In anderen Foren fliegt man neuerdings dafür raus :-?

Standartkondensator: 5,60 € Bootshalle Braunschweig #SI18-5345

P.S.: Dem Kondensator ist es Egal ob Er an einem Ford oder GM Block hängt.

So jetzt geh zu ATU oder dem TipTop oder ......... und kauf son Ding 8) 8) 8)
Wakeboarden ist die geilste Art fossile Brennstoffe sinnvoll zu verbrauchen.!!!
Benutzeravatar
Meister
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1577
Registriert: 15. Aug 2003, 16:45
Wohnort: Berlin bei Spandau

Beitragvon Breiti » 15. Jul 2010, 06:51

Meister hat geschrieben:@Sam : Füll mal Deine Signatur aus. Dann kann man Dir auch helfen. In anderen Foren fliegt man neuerdings dafür raus :-?

Standartkondensator: 5,60 € Bootshalle Braunschweig #SI18-5345

P.S.: Dem Kondensator ist es Egal ob Er an einem Ford oder GM Block hängt.

So jetzt geh zu ATU oder dem TipTop oder ......... und kauf son Ding 8) 8) 8)


oder ne Zündspule ... :lol:
_______________________________________
http://www.bionicfoil.de
Benutzeravatar
Breiti
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 290
Registriert: 29. Aug 2007, 17:47
Wohnort: Mz-Kostheim


Zurück zu technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Facebook

Partner

Login Form