HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 28. Sep 2021, 21:13

Höher Springen - Am Boot

Themen rund ums Wakeboarden am Boot

Moderatoren: Bambule, Vonni

Beitragvon kiwey1993 » 25. Jun 2021, 12:59

Hallo Zusammen,

Ich fahre nun schon eine ganze Weile Wakeboard und bin an einem Punkt angelangt, wo mir 1,50 Meter Sprunghöhe nicht mehr reichen.

Ich habe schon viele Videos gesehen, da springen Leute Locker 3-4 Meter hoch.

Unsere Welle ist an einer Freedom 230 xL eigentlich ziemlich brauchbar, doch bekomme ich nicht genug POP, um auf eine gescheite Sprunghöhe zu kommen.

Mir gehts eher mehr um die FahrTechnik. Klar man fährt aus der Welle raus, Kantet heftig (schnell und aggressiv) Richtung Welle an.

Nun meine Frage. Wie gehts weiter?
Ich komme an der Welle an und drücke mich mit beiden Beinen ab, wie wenn ich auf einem Trampolin springen würde.

Bleibe ich auf der Kante, während ich über die Welle Springe? Macht eigentlich keinen Sinn. Also kurz vor der Welle wieder von der Kante und aufrecht, in der Hocke über die Welle fahren und ?Abspringen?.

Wie macht Ihr den Absprung im Detail?

Ich habe dazu noch nicht wirklich einen Beitrag gefunden. Bitte verzeiht mir, falls ich ihn übersehen habe.

Ich bin auf eure Antworten gespannt.

Danke und liebe Grüße,

Kevin
kiwey1993
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 4
Registriert: 13. Jul 2015, 16:00


Zurück zu Bootsecke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Facebook

Partner

Login Form