HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 16. Jul 2018, 23:51

Beratung für Bootskauf

Themen rund ums Wakeboarden am Boot

Moderatoren: Bambule, Vonni

Beitragvon Eckite » 17. Mär 2015, 22:59

Hallo, bin neu hier im Forum. Brauche mal euren Expertenrat:
Wohnen an der Ostsee und haben zur Zeit ein Daycruiser mit AB 150 PS, 6,20m Schlupfkabine etc.
Ich selbst fahre leidenschaftlich monoski, was auch ganz gut funktioniert, wenn man mal vom Start absieht. Meine Jungs wollen nur noch Waken. Dafür ist das Boot nicht gerade ideal, geht aber. Nun gehen wir im Sommer immer Surfen im Atlantik und möchten alle gerne wakesurfen auf der wellenlosen Ostsee! Aber sicher nicht mit AB..
Da wir ohnehin keine Touren machen, höchstens mal zum Badestrand brauchen wir den Daycruiser so eigentlich gar nicht mehr und denken ein richtiges 'sportboot' anzuschaffen.
Fragen: monoski -möglichst flache Welle, wake und Surf - möglichst gute Welle, geht das in einem Boot, zb ski nautique, mastercraft, usw.ist das durch Ballast möglich?
Freue mich über eure tips!
Eckite
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 17. Mär 2015, 22:36


Beitragvon jens » 18. Mär 2015, 09:55

also, im Prinzip brauchst du ein Wasserski/ Wakeboardboot mit V-Drive ( Motor hinten) dahinter kannst du ohne Gefahr Wakesurfen und der Rest geht auch. Wäre ein Overall Boat wie Nautique 200 V Sport, Malibu VTX oder so.
ist ne frage des Preises, was du ausgeben kannst. Skiboote gehen auch, allerdings wenig Freibord- weiß nicht wie die Wellen auf der Ostsee sind.
Ballast brauchst du fast immer zum Surfen, die neuen Boote haben klappen zum Surfwelle machen
jens
 

Beitragvon Eckite » 18. Mär 2015, 16:31

Vielen Dank für die Beratung! Ja genau, das könnte das Problem sein, da manchmal schon recht ordentliche See ist. Aber habe mir mal gerade die Nautique 200 angeguckt, sowas würde passen, zumal durch den Heckmotor ja auch noch etwas Platz an board ist. Was muß man gebraucht so rechnen?
Und gibts einen Tipp, wo solche Boote am häufigsten annonciert werden? Hier oben ist der Markt sehr dünn...
Eckite
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 17. Mär 2015, 22:36

Beitragvon jens » 18. Mär 2015, 18:22

im moment ist es recht schwierig, was gebrauchtes zu kaufen. der starke Dollar treibt die neu- und gebrauchtbootpreise nach oben.

zu finden könnte sowas in österreich, holland evtl. deutschland sein.
seiten äre: boote-anbieter.de oder botentekoop. nl oder so .
was möchtest du denn ausgeben ?
könnte dir sonst ein paar boote sagen, was zum verkauf steht. allerdings keine nautique 200. wären ne super air nautique 210, X1 von mastercraft und ne malibu v-ride. sind aber alle nicht so monoski tauglich. da wirst du ein kompromiss eingehen müssen. vom freiboard her sind die neueren so ab 2008 höher als die alten
mehr gerne per pn oder mail
jens
 


Zurück zu Bootsecke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Facebook

Partner

Login Form