HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 23. Jun 2018, 02:28

Zu Kurz? :S

Alles über Wakeboard Equipment.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon MrAlex » 25. Jul 2014, 21:30

Hey Leute,

Spontan habe ich mir gestern das CTRL The Blueprint 2013 134 gekauft. Kurz nach dem Kauf habe ich dann Vorschläge zu der Größe des Boardes erhalten die weit über 134 cm liegen :( jetzt habe ich die befürchtung das ich das Board gleich wieder zurückschicken darf weil es zu klein sein könnte :roll:

kann mir jemand sagen ob die 134 bei 69kg und 1,75m größe zu kurz sind? generell wollte ich ja ein kürzeres board :oops:
MrAlex
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jul 2014, 16:12


Beitragvon Wbmz » 25. Jul 2014, 22:14

laut der Ctrl Website ist das Blueprint 134 bis 68kg geeignet

Mich würde mal interessieren wie glaubwürdig diese Angaben sind? Das 132er RX soll nämlich bis 75kg geeignet sein...


Wäre mal interessant zu wissen...
Wbmz
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 25. Jul 2014, 11:10

Beitragvon timgilbert » 25. Jul 2014, 22:25

Ich wiege 68 kg bei 1,72 und fahre ein 134er. Komme damit wunderbar klar, schön schnell beim drehen.
timgilbert
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 25
Registriert: 18. Mai 2014, 22:17

Beitragvon MrAlex » 25. Jul 2014, 22:41

Also keine Probleme beim Auftrieb oder knieschmerzen bei Landungen? :D
MrAlex
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jul 2014, 16:12

Beitragvon timgilbert » 25. Jul 2014, 23:06

Mit dem Auftrieb habe ich keine Probleme und Knieschmerzen explizit bei Landungen auch nicht. Muss aber zugeben, dass ich selber eher Anfänger bin und somit nicht die gewagtesten Sprünge mache. Knieschmerzen habe ich zwar ab und an mal (aber erst am nächsten Tag), schiebe das aber eher darauf, dass mein Körper das viele Wakeboarden noch nicht gewohnt ist und ich pro Runde sicherlich 4-5 Obstacles mitnehme.
Kann sowas denn davon kommen, dass das Board zu kurz ist? Dann würde ich mich nächste Saison mal nach einem größeren umschauen.

Aber rein subjektiv fährt sich das Board angenehm
timgilbert
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 25
Registriert: 18. Mai 2014, 22:17

Beitragvon MrAlex » 25. Jul 2014, 23:14

Hm ok danke schonmal für deine Antwort ;)
MrAlex
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 23. Jul 2014, 16:12

Beitragvon JustRic » 26. Jul 2014, 10:14

Rein von der Länge sollte das schon passen. Eventuell eine Größe größer wäre für den längeren Spaß besser.

KOmmt auch drauf an, wenn du vorhast in naher Zukunft abzunehmen, gar kein Prob glaub ich, wenn du jedoch zunehmen willst weil Muskelaufbau oder ähnliches, könnte es schon etwas kurz werden.

Musst ja auch bedenken, wenn es nicht mehr Sommer ist mit 28grad hast du ab Ende August auch wieder nen neo an der sich mit Wasser volsaugt und man mal eben 4-5kg mehr wiegen könnte.
An sich kannst du aber damit locker fahren, hatte ne Weile nen LF PS3 in 137 und hab knapp 80 gewogen ^^

Ist halt etwas anstrengender beim Festhalten auf die Dauer aber dafür kannst du Cutten als ob es kein morgen gibt :)

Fahr vielleicht paar Runden, ohne die Obst mitzunehmen leg dir so ne leichte Schaumstofffolie unter die Bindungen das keine Kratzer entstehen und wenn du merkst das es zu klein ist kannst es noch zurückgeben. Ist aber dann nicht garantiert das Sie es zurücknehmen.!! Also Achtung!!

Grüße aus der Hauptstadt
Einfach mal die Zeit aufm Wasser genießen!
Benutzeravatar
JustRic
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 41
Registriert: 30. Apr 2014, 20:23
Wohnort: Berlin

Beitragvon scarecrowb » 26. Jul 2014, 11:32

Du kannst auch auf nem Trickski, der nur ein Viertel so groß ist, wie ein Wakeboard fahren. Du kannst auch nen Stück Holz aus dem Baumark nehmen und damit ein paar Runden am See drehen, bei uns heißt das dann Harz IV Ski...

Herstellerangaben bei Gewicht sind eine Richtgröße, keine in Stein gemeiselten Regeln. Wenn Du mit deiner Körpergröße und Gewicht auf 134 cm beraten wirst, dann hab ich definitiv etwas komplett falsch gemacht, frage mich nur, wie konnte ich 2 Vizeweltmeistertitel in beiden Verbänden einfahren in 18 Jahren Wakeboarden. Bitte nicht böse sein die anderen, aber völliger Blödsinn, das Board ist definitiv zu kurz. Das Blueprint ist sehr leicht, super agil auf dem Wasser und auf Obstaclen, muss definitiv länger gefahren werden. Sofort zurück damit!
Benutzeravatar
scarecrowb
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 298
Registriert: 10. Mär 2005, 10:54

Beitragvon supekato » 27. Jul 2014, 15:15

in niederweimar ist einer der fährt tatsächlich auf nem Stückholz wo Rooobert drauf steht. Er fährt auch ab und zu auf einer Akustikgitarre. :lol:
Waketastic - Riders Wearable for your Mobile
Like us: http://www.facebook.com/waketastic
Follow us: http://www.twitter.com/waketastic
Web: http://www.waketastic.net
Benutzeravatar
supekato
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 22. Jul 2014, 17:52


Zurück zu equipment



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Facebook

Partner

Login Form