HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 23. Jul 2018, 11:47

Ratschlag für neues Equipment

Alles über Wakeboard Equipment.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Opfebam123 » 1. Mär 2015, 10:13

Hallo Gemeinde,
wollt mir für diese Session ein neues Board zulegen. Da ich jedoch bis her nur mit Gebrauchten und Set`s erfahrungen hab bräuchte ich Beratung ob das so hinhaut wie ich will.

Kann man grundsätzlichen jedes Wakeboard mit jeder Bindung kombinieren? Wollte mir dieses:

http://www.warehouse-one.de/sports/wake ... -2014.html

Board holen und es mit dieser:

http://www.warehouse-one.de/sports/wake ... -2014.html

Bindung kombinieren. Würd das so hinhaun oder braucht man da Markenspezifische Bindungen?

Danke im vorraus.
Opfebam123
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 1. Mär 2015, 10:01


Beitragvon LuckyOne » 1. Mär 2015, 14:03

Das dürfte schon passen. Ist ja jetzt alles M6. Üblicherweise sind die "Aufnahmen" fürs Fasttracksystem von Slingshot beim Boardkauf dabei. Die AngleLocks sind dann bei der Bindung dabei.

Generell lassen sich inzwischen eigentlich alle Bindungen mit allen Boards kombinieren.
Benutzeravatar
LuckyOne
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 143
Registriert: 20. Aug 2010, 12:12
Wohnort: München

Beitragvon Opfebam123 » 1. Mär 2015, 14:10

Das dachte ich mir schon, aber dann steh ich da mit dem teuren Zeug da und muss alles zurückschicken. :roll:

Ja, die Schraubverbindung kann man auch extra noch dazubestellen.

Danke für die schnelle Antwort.
Opfebam123
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 1. Mär 2015, 10:01

Beitragvon Onkel Achim » 2. Mär 2015, 23:21

Jo passen tut das. Allerdings solltest eins wissen, wenn die du dir die Schiene ruinierst und hast keine Slingshot Bindung drauf sondern ne andere Marke dann wirds mit Garantie schwierig. Grundsätzlich aber beides Topmaterial. Würd aber eher zu Slingshot Brett in Verbindung mit Slingshot Boots tendieren. Am Besten ist immer beides von einem Hersteller. Hatte früher mal etwas Schwierigkeiten weil die Bindungsschrauben zu lang waren bzw die Inserts zu wenig tief und musste dann improvisieren (LF Ronix). Geht alles aber wie gesagt...beides von derselben Marke am besten. Und Komplettsets sind preislich sehr interessant!
Hallo Oma ich schreibe dir diesen Brief langsam weil ich weiß dass du nicht so schnell lesen kannst!
Benutzeravatar
Onkel Achim
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 744
Registriert: 15. Aug 2006, 10:05
Wohnort: Bodensee

Beitragvon Opfebam123 » 5. Mär 2015, 20:32

Das mit der Garantie ist sehr wertvoll zu wissen, werd nun eh zu nem Händler in der Nähe fahren und dann ein Set nehmen, dann is man wohl auf der sicheren Seite. Wollte nur Individueller sein. Danke! :)
Opfebam123
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 1. Mär 2015, 10:01


Zurück zu equipment



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Facebook

Partner

Login Form