HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 18. Jul 2018, 03:13

Liquid Force Omega Grind Plus als Set - Erfahrung?

Alles über Wakeboard Equipment.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Daniel2909 » 16. Jun 2015, 10:18

Hi Leute,
habe dieses Jahr angefangen mit dem Wakeboarden und da ich gerne auch mal ein Obstacle oder nen Kicker mitnehmen würde, wollte ich mir ein eigenes Board zulegen.

Habe da was gefunden, was in dem Preissegment für mich sehr interessant klingt, da sogar eine Grindbase vorhanden ist.

https://www.waketoolz.de/liquid-force-o ... rdset-2014

Kann mir jemand was dazu sagen?

Die nächste Frage zu dem Board.
Ich bin 1,82m und wiege circa 95kg..
Soll ich das Brett in 139 oder in 143 kaufen?

Vielen Dank. ;)

Gruß
Daniel
Daniel2909
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 10
Registriert: 29. Mai 2015, 10:49


Beitragvon billypilli » 10. Jul 2015, 14:18

Hey Daniel!

Ich habe mir ein ähnliches Set im Winter 2014 geholt und bin damit seit März 2015 unterwegs. Mir gehört es in der Größe 139 mit einer LF Index Bindung und ich selbst bin 1,86m bei 75 kg. Umgestiegen bin ich von einem älteren LF Substance aus dem Jahre 2008 und es war ein riesengroßer Unterschied.
Allein schon das Gewicht macht so viel aus. Das neue Board fährt sich einwandfrei und ist für meinen Level (Beginner) absoblut ausreichend. Es geht sehr gut über die Obstacles, die Bindung hat einen sehr guten Halt (und ich habe sehr schmale Beine) und auch sonst macht das curven tierischen Spaß. Haltbarkeit sieht im Moment auch noch ok aus. Klar, das Obst zershreddert die Unterseite schon etwas aber ich bin noch weit entfernt vom kritischen Bereich. Aktuell ist es 2-3 Mal in der Woche im Einsatz.

Die Index Bindung ist der CTRL Bindung von Aufbau sehr ähnlich. Also ich kann dir die Kombination nur empfehlen!
billypilli
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 10. Jul 2015, 14:09


Zurück zu equipment



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

Facebook

Partner

Login Form