HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 17. Jul 2018, 00:13

Preise für Cable-Saisonkarten

Cable oder Boot ?? Liquidforce oder Hyperlite ?? Backroll oder Tantrum ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon chpmc » 21. Sep 2013, 18:40

Ich weiß nicht ob das schon mal thematisiert wurde, aber kommen nur mir die Preise für Saisonkarten so extrem hoch vor?

Bei uns in Wien zahlt man 680 EUR (Saison: Anfang Mai bis Anfang Oktober), das ist für mich als Student wirklich extrem schwer zu leisten.

Da ist ja sogar die Jahres-Mitgliedschaft im lokalen Golfclub günstiger... :cry:

Was ist eure Meinung dazu? Waren die Preise für Saisonkarten schon immer so hoch? Ist das überall so? Ist es legitim (also kennt jemand die Finanzen eines Cables?)
Zuletzt geändert von chpmc am 24. Sep 2013, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.
chpmc
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 44
Registriert: 15. Mai 2012, 17:24
Wohnort: Wien


Beitragvon s-i-r-o » 22. Sep 2013, 00:00

Also 680 ist schon im höheren Segment. Die günstigsten fangen so bei 500-550 an und gehen dann bis über 700 hoch.

Ob nun gerecht oder nicht, leider sind wir Jahreskartenfahrer die, die zwar für einen "warmen" Regen am Anfang der Saison sorgen, aber nicht die, die das Cable finanzieren. Ohne Anfänger und Tageskartenfahrer würden es sich nicht rechnen. Bei den heutigen Anlagen (also mit allem drum und dran, zwischen durch neues Obst, etc.) brauchst du min. 100 Fahrer im Schnitt pro Tag damit du wirtschaftlich gut arbeiten kannst.
s-i-r-o
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 138
Registriert: 17. Aug 2011, 21:31

Beitragvon frontbernd2012 » 22. Sep 2013, 06:03

Also ich denke man muss das immer im Zusammenhang sehen...
Die Frage ist ob die Karte Einschränkungen hat wie z.b. das man am wochenende erst ab 18n uhr fahren darf ... und wie lange im jahr das Cable auf hat.
Bei uns z.b. kostet die jahreskarte 690 euro. Wir haben von Feb bis Dez auf und keine Einschränkungen... das heist pro Monat ca 70 euro... das sind ein bissl mehr als 2 Tageskarten... von daher finde ich dass fair...
frontbernd2012
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 220
Registriert: 16. Mär 2012, 16:23

Beitragvon Tao » 22. Sep 2013, 07:08

Ich habe 499€ gezahlt in Weißenhaus , Süsel kostet 650€ und ist noch dazu doppelt so weit weg, auch wenn sie mehr Obstacles haben.

Ich hab nun mehrfach gehört, dass bei uns der Preis erhöht werden soll, dafür soll noch eine 2-Mastanlage und ein paar Obstacles mehr kommen... Das es das nicht geschenkt gibt ist klar.
Benutzeravatar
Tao
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 58
Registriert: 19. Jul 2013, 11:19
Wohnort: Fehmarn

Beitragvon raPid » 22. Sep 2013, 16:33

also bei the bricks sinds 600 Euro dieses Jahr. Hier wurden die Preise von Jahr zu Jahr immer ein bisschen erhöht.

In Paderborn wurde die Jahreskarte, wenn ich mich recht erinnere, auch stufenweise teurer und liegt auch bei 600 euro.

Natürlich muss immer investiert werden und ich hab auch keinen Überblick über die Finanzen. Trotzdem find ich es irgendwie auch komisch, dass die von Jahr zu Jahr teurer werden.

An sich sind die Preise, wenn man das mal durchrechnet, allerdings schon fair, denke ich (zumindest wenn man wirklich regelmäßig fährt).

Ich hab mir mal überlegt, dass die Cables doch eigentlich Studentenpreise einführen könnten (wie es auch in Museen und Kinos etc. der Fall ist).
Die Staffelung nach Alter gibt es ja auch. Da zahlt man wenn man unter 16 ist z.B. knapp 200 weniger. Und Kindern unter 13 müssen noch weniger hinblättern.
Warum dann nicht auch für Studenten die Jahreskarte günstiger machen. Das Geld sitzt bei uns ja nun bekanntlich wirklich nicht so locker. Und das Equipment ist ja auch nicht gerade günstig...

Also ich finde das wäre mal eine Überlegung wert.
MfG

Marcel
Benutzeravatar
raPid
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 438
Registriert: 20. Mai 2007, 20:12
Wohnort: Paderborn

Beitragvon wakegirl1986 » 22. Sep 2013, 21:54

Hi,
das mit den Studentenpreisen wäre echt eine super Sache.
In Thannhausen zahlt man für die Jahreskarte 720 Euro und er hat von April bis Oktober offen. Es sind also pro Monat knapp über 100 Euro. Das lohnt sich nur, wenn man min. drei Tage pro Monat den ganzen Tag fährt oder nach Feierabend auch unter der Woche hinkann.
Mir reicht oft eine zwei Stundenkarte, dann bin ich platt :D
wakegirl1986
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 33
Registriert: 6. Aug 2013, 11:16

Beitragvon ThePuck » 23. Sep 2013, 10:29

wakegirl1986 hat geschrieben:Hi,
das mit den Studentenpreisen wäre echt eine super Sache.
In Thannhausen zahlt man für die Jahreskarte 720 Euro und er hat von April bis Oktober offen. Es sind also pro Monat knapp über 100 Euro. Das lohnt sich nur, wenn man min. drei Tage pro Monat den ganzen Tag fährt oder nach Feierabend auch unter der Woche hinkann.
Mir reicht oft eine zwei Stundenkarte, dann bin ich platt :D



Hannover / Garbsen liegts bei 730€ ohne einschränkungen
ThePuck
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 148
Registriert: 31. Jul 2013, 13:06
Wohnort: Hannover

Beitragvon MilosEDI » 23. Sep 2013, 11:26

Bei uns in Hooksiel kostet die Saisonkarte 650€.

Geöffnet ist der Lift vom 01.01. bis zum 08.12.

Fahren kann man immer wenn der Lift läuft als SK Fahrer.

Finde ich sehr fair und bei mir rechnet sich das auch :wink:
MilosEDI
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 44
Registriert: 5. Aug 2013, 10:28
Wohnort: Wilhelmshaven

Beitragvon oZar » 26. Sep 2013, 20:12

Ihr habts ja alle schön günstig :o
In Großbeeren bei Berlin zahlen wir 780€ + 25€ "Bearbeitungsgebühr"

Dafür gibts dann: schlechte Wasserqualität, den schlimmsten Cablebetreiber der Bundesrepublik, mäßiges Obst, in den Sommermonaten die ersten Stunden Betrieb bei 27km/h, Leitungswasser für 50ct, Duschen für 50ct...usw.
Benutzeravatar
oZar
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 187
Registriert: 14. Mai 2012, 15:54
Wohnort: Berlin

Beitragvon ThePuck » 27. Sep 2013, 10:18

oZar hat geschrieben:Ihr habts ja alle schön günstig :o
In Großbeeren bei Berlin zahlen wir 780€ + 25€ "Bearbeitungsgebühr"

Dafür gibts dann: schlechte Wasserqualität, den schlimmsten Cablebetreiber der Bundesrepublik, mäßiges Obst, in den Sommermonaten die ersten Stunden Betrieb bei 27km/h, Leitungswasser für 50ct, Duschen für 50ct...usw.



duschen 1 € :-D
ThePuck
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 148
Registriert: 31. Jul 2013, 13:06
Wohnort: Hannover

Beitragvon Toady » 27. Sep 2013, 10:32

Mannheim kostet einfach 795€.
Aber keine Einschränkungen. Und man muss sehr selten anstehen.

Ich werd mir definitiv eine holen, weil 800€ sind bei 7 Monaten in denen man fahren kann, 114€ pro Monat macht so ca 5 mal Tageskarte. Das hab ich jetzt schon. Und ich kann nach der Arbeit immer direkt hinfahrn.
Toady
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 20
Registriert: 24. Mai 2013, 16:09

Beitragvon EmWaker » 27. Sep 2013, 11:09

Freiburg 690 ohne Einschränkungen.
Finde es angemessen, bei Vielfahrern wie mir (5 Mal die Woche im Schnitt in den Sommermonaten) lohnt sich das definitiv.
Bei Topp-Wetter ist etwas mehr los (am WE auch schon mal brechend voll), aber so ein geiles Wetter wie momentan entschädigt für vieles *g*.

Momentan wird der Steg ersetzt (und evtl verlängert), einen neuen Kicker, Inlince und Rail kam diese Saison dazu- da wurde also die eingenommene Kohle direkt investiert- sehr angenehm.

Was man noch erwähnen muss: Saisonkarte für den See (40 Euro) muss gesondert gezahlt werden, dafür kann man dort auch grillen und schön chillen.
EmWaker
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 129
Registriert: 9. Aug 2012, 14:43

Beitragvon Shredson » 28. Sep 2013, 22:55

Bei uns in Norderstedt kostet die Saisonkarte (gilt von Anfang März-Ende November und für die Anlage in Süsel ebenfalls) normalerweise 850€ mit gewissen Einschränkungen (in der Sommerzeit darf man aufgrund der Ferien im Juli-August Sonntags erst ab 17 Uhr fahren. Sonst gibt es keine Einschränkungen, aber wer da überhaupt freiwillig fahren will ist selber Schuld, brechend voll!).

Dafür bekommt man kristallklares Wasser, ein komplett neues Rixen Cable (850m), 5 Unit Obstacles und eine der höchsten Anlagen in Deutschland (ordentlicher Zug nach oben) sowie nettes Personal und eine gute Atmosphäre durch die Locals.

Wenn was von dem Geld in noch mehr Obstacles gepackt wird, kann ich nicht meckern!
Life´s good, enjoy it...
Benutzeravatar
Shredson
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 16
Registriert: 23. Sep 2012, 00:50
Wohnort: Hamburg


Zurück zu allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Facebook

Partner

Login Form