HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 21. Jul 2018, 00:06

Rippen Prellung vermeiden

Cable oder Boot ?? Liquidforce oder Hyperlite ?? Backroll oder Tantrum ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon supekato » 3. Aug 2014, 17:06

Hi,

mich hats beim Erlernen des Sprungstarts übel ins Wasser gerissen. Ich hab mir dabei eine Rippenprellung zugezogen (trotz Prallschutzweste von Camaro).
Habt ihr irgendwelche Tipps solch Prellungen zu vermeiden kann?
Habt ihr vielleicht ne bessere Weste?

VG
Sam
Waketastic - Riders Wearable for your Mobile
Like us: http://www.facebook.com/waketastic
Follow us: http://www.twitter.com/waketastic
Web: http://www.waketastic.net
Benutzeravatar
supekato
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 22. Jul 2014, 17:52


Beitragvon DillBriese » 3. Aug 2014, 20:29

Habe eine Ronix Parks CGA Weste, die ist ziemlich fett (auch an den Seiten) gepolstert. Ist halt nicht nur Prallschutz-, sondern auch Schwimmweste - hält dich also auch bei einem knock out oben.
Ansonsten beim Fallen nach Möglichkeit die Wasseroberflächenspannung mit den Armen brechen, aber das passiert ja meist automatisch.
DillBriese
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 11
Registriert: 24. Apr 2014, 00:20


Zurück zu allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Facebook

Partner

Login Form