HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 24. Jun 2018, 07:05

Welches Wakeboard + Bindung

Cable oder Boot ?? Liquidforce oder Hyperlite ?? Backroll oder Tantrum ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon SportKay » 8. Sep 2014, 20:44

Hallo freunde,
ich bin relativ neu im Wakeboardsport.
Diese Saison bin ich etwa 8 mal Wakeboard gefahren. Ich kann schon ein paar kleine Tricks auf dem Kicker und bin schon öfters über alle anderen Obstacles gefahren.
Mir macht dieser Sport echt Spaß und habe mir überlegt ein eigenes Wakeboard zu kaufen.
Ich habe nur leider keine Ahnung :roll: . Könnt ihr mir Ratschläge geben welches board eine Überlegung wert ist? Ich fahre nur am Cable. Wenn ihr auch noch eine Empfehlung zu einer Bindung habt wäre es Perfekt :D . Ich bin etwa 60 Kg schwer bin 1,77 groß und hab schuhgröße 42, 43. Ich freue mich über jeden hilfreichen Kommentar. 8)
Und schickt mir bitte auch den ungefähren Preis. :wink:
SportKay
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 8. Sep 2014, 20:21


Beitragvon PunkInMind » 9. Sep 2014, 00:09

was kannst du max ausgeben?
was hast du bisher für bretter gefahren? präferenzen?
möchtest du channels?
möchtest du ein flex-board?
möchtest du auch inverts fahren?
open/closed-toe? klett/schnürsystem?
PunkInMind
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 90
Registriert: 24. Aug 2011, 13:57
Wohnort: frankfurt

Beitragvon SportKay » 9. Sep 2014, 07:25

Also max um 800€ ohne Ausrüstung sprich Helm,Weste....ich behaupte mal damit kann man was anfangen.
Ich bin mal ein slingshot gefahren von einem Kollegen der da gefahren ist, das hat mir ganz gut gefallen, soweit ich weiß war das ein Flexboard.
Channels sind erwünscht.
Ja flexboard wäre schön.
Vielleicht werde ich irgendwann mal ein paar inverts machen aber vorrausichtlich nur Obstacles.
Zu der Bindung, ich hätte gerne eine geschlossene. Klett und schnürsystem egal.
Und danke für deine Hilfe :wink:
SportKay
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 8. Sep 2014, 20:21

Beitragvon PunkInMind » 9. Sep 2014, 20:41

meine empfehlung ist x-beliebig austauschbar gegen andere marken/modelle. kann dir nur mal mitgeben, womit ich gute erfahrungen gemacht habe und was für mich fliegt:

800€ ist klasse. beim wakeboarden macht es viel sinn, gleich in vernünftiges material zu investieren. du kannst aktuell überall reduziert kaufen.

bindungen die mir spass gemacht haben:

ronix frank und ronix one. liquid force watson und harley habe ich ebenfalls gute erfahrungen gemacht.

boards muss man wirklich probe fahren. wenn du an ein günstiges liquid force peak, dlx oder raph kommst-du machst damit nichts falsch. slingshot (z.b. lyman) vampire (z.b. bionic) und all die anderen brands bieten in jeder kategorie vergleichbare bretter an. qualität passt bei allen irgendwie. am ende ist es auch sehr viel marketing und markensympathie...
PunkInMind
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 90
Registriert: 24. Aug 2011, 13:57
Wohnort: frankfurt

Beitragvon SportKay » 9. Sep 2014, 21:16

Hallo,
Was muss man beim Board Probefahren beachten?
Kann man noch etwas warten mit dem kauf wegen Rabatten?
oder sind die schon auf Tiefpunkt?
SportKay
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 8. Sep 2014, 20:21

Beitragvon PunkInMind » 9. Sep 2014, 21:49

das board muss sich "gut" anfühlen. fahre verschiedene bretter probe. du wirst es merken...bzgl preise: im abverkauf sind rabatte zw. 20-30% realisierbar. wenn du im paket (also board u bindung) kaufst, wird dir der händler eher entgegenkommen...
PunkInMind
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 90
Registriert: 24. Aug 2011, 13:57
Wohnort: frankfurt

Beitragvon SportKay » 10. Sep 2014, 14:23

Wie sieht es mit den Preisen anfang Saison 2015 aus?
oder steigen die preise wieder wegen anfang?
Find ich ein bisschen blöd jetzt da die Saison bald zu ende ist und auf dem letzten Drücker Probefahren und dann steht den ganzen winter das Board in der ecke und werde wahnsinnig das ich nicht fahren kann :D .
SportKay
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 8. Sep 2014, 20:21

Beitragvon PunkInMind » 10. Sep 2014, 20:51

nein, die preise werden ab der saison 2015 für immer niedrig bleiben. ein narr, der jetzt noch ware kauft!!!
PunkInMind
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 90
Registriert: 24. Aug 2011, 13:57
Wohnort: frankfurt

Beitragvon DillBriese » 11. Sep 2014, 21:28

Du kannst jetzt ruhig kaufen, habe ich letztes Jahr auch gemacht. Stand dann halt rum nach 1-2 Fahrten, aber günstiger wurde es nicht und es sieht den ganzen Winter schön neu aus ;)
DillBriese
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 11
Registriert: 24. Apr 2014, 00:20

Beitragvon SportKay » 11. Sep 2014, 22:15

Hahahaha
Dann werde ich aber wahnsinnig weil ich nicht aufs Wasser kann. :D
Ich kann ja ein auf Snowboard machen haha. :lol:
SportKay
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 8. Sep 2014, 20:21

Beitragvon SportKay » 11. Sep 2014, 23:00

Wie siehts aus mit Probefahren?
Muss ich vorher anrufen?
Muss ich meine eigene Bindung mit nehmen wenn ich meine dann vorher kaufe?
Geht das in manchen Shpos gar nicht?
Leiht man sich das Board dann nen Tag aus oder wie?
SportKay
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 8. Sep 2014, 20:21

Beitragvon GrobiWan » 2. Okt 2014, 10:00

Moinsen Kay und alle die noch kaufen wollen,

ich habe gerade genau deine Überlegungen hinter mir.
Und ende vom Lied war,
die Boards kosten jetzt wie nächstes Jahr ziemlich das gleiche. Nur sind die Boards immer Saisonware und wenn du Pech hast, bekommst du deine Größe irgendwann nicht mehr.
Also vielleicht doch lieber das Board einen Winter anschauen und die Vorfreude genießen.
Ich habe mich letztendlich für das Raph entschieden, aber wie dir jeder sagt, es ist so individuell wie ein Auto. Da hat auch jeder seins!!!!
Ich würde nur empfehlen, gehe in einen Shop und rede mit den Leuten.
Ich war in Langenfeld, habe den selben Preis bezahlt wie im Internet, aber das ein oder andere noch dazu bekommen. Wie z.B. eine Tageskarte!!!!!!


Ich hoffe ich konnte dir, oder den nächsten Käufern ein wenig helfen!

Gruß
Grobi
GrobiWan
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 7
Registriert: 27. Sep 2014, 08:12


Zurück zu allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Facebook

Partner

Login Form