HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 18. Jul 2018, 00:54

St. Leon Rot

Stellt euren Spot vor! Wo darf gerockt werden?

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon In_the_Air » 12. Sep 2013, 14:28

Hi Leute!

Wollte mal wissen, wer so aus dem Forum sich immer in St. Leon Rot rumtreibt.
Vielleicht könnte man sich ja spätestens nächste Saison mal treffen ;)
In_the_Air
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 22. Jun 2013, 22:23


Beitragvon ThePuck » 12. Sep 2013, 16:00

In_the_Air hat geschrieben:Hi Leute!

Wollte mal wissen, wer so aus dem Forum sich immer in St. Leon Rot rumtreibt.
Vielleicht könnte man sich ja spätestens nächste Saison mal treffen ;)



nächstes jahr ab und an mal...
wenn ich zu besuch in pforzheim bin
ThePuck
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 148
Registriert: 31. Jul 2013, 13:06
Wohnort: Hannover

Beitragvon Toady » 27. Sep 2013, 00:15

Sin mittlerweile immer so 3-5 Leute dort.
Hätte auch ma Bock dort n paar Tage zu Zelten und dann tagsüber fahren und abnds schön grilln un so
Toady
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 20
Registriert: 24. Mai 2013, 16:09

Beitragvon Snickers » 20. Jun 2014, 19:14

Hey zusammen :)

bin Einsteiger und war jetzt ein paar mal in St. Leon-Rot.
Bin jetzt das Wochenende noch dort und auch in kommender Zeit immer wieder mal am Wochenende.

Gibt es Forums-Member, die regelmäßig dort ans Cable gehen?

oder vlt. auch explizit Morgen (21.6.) und Übermorgen (22.6) dort sind?

Viele Grüße
Snickers
Benutzeravatar
Snickers
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 20. Jun 2014, 17:57

Beitragvon Blacksheep » 23. Jun 2014, 12:31

Moin zusammen,

wir (Frau, Kind und meine Wenigkeit) haben am letzten Freitag den Grundkurs besucht und sind uns gerade mit Equipment am ausstaffieren (*ächts*).

Das nächste mal werden wir wohl am 5.7. länger da sein und dazwischen mal auf ne kurze Runde nach 18 Uhr.

Falls es noch jemanden gibt der mittelfristig mit dem bauen von Boards anfangen will oder schon Erfahrungen gesammelt hat: Einfach mal melden. Vielleicht kann man ja Synergien schaffen :)

Gruss
Blacksheep
Ich spür die Gier, diese Gier nach Tempo in mir
Benutzeravatar
Blacksheep
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 13
Registriert: 23. Jun 2014, 12:17
Wohnort: Wiesloch

Beitragvon Snickers » 23. Jun 2014, 20:51

5.7 hört sich gut an :) Da bin ich auch vor Ort.
Vlt kann man sich ja vorher mal kurzschließen damit man sich auch findet ;)
Benutzeravatar
Snickers
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 20. Jun 2014, 17:57

Beitragvon Gecko84 » 24. Jun 2014, 11:07

Moin fahre regelmäsig in St.Leon nur die nächsten 2 Wochen nicht da bin ich im Urlaub :D .
Zu erkennen fahre ein Watson hyprid 2010 und nen weisen Helm.
Benutzeravatar
Gecko84
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 241
Registriert: 5. Apr 2009, 16:14
Wohnort: Eppelheim

Beitragvon Blacksheep » 24. Jun 2014, 11:27

Hi Snickers,

Snickers hat geschrieben:Vlt kann man sich ja vorher mal kurzschließen damit man sich auch findet ;)


Ich schick Dir ne PN mit meiner Nummer ;) Ansonsten halte Ausschau nach 3 Noobs auf dem Wasser (Frau, Kind und nem Irren :D)

Gruss
Blacksheep
Ich spür die Gier, diese Gier nach Tempo in mir
Benutzeravatar
Blacksheep
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 13
Registriert: 23. Jun 2014, 12:17
Wohnort: Wiesloch

Beitragvon Tobinger » 14. Sep 2014, 17:17

Hi :)

Komme gerade aus dem Urlaub in Dankern, wo ich jetzt das zweite Mal eine Woche Wakeboard "gerutscht" bin.

Habe aber so langsam Blut geleckt und werde mich vermutlich auch mal in St. Le blicken lassen.

Ich habe mir gerade mal die Preise angeschaut. Dort steht jetzt, dass es pro Start bzw. Runde einen Punkt kostet. Die Runde passt aber nicht oder wird das irgendwie gemessen?

Wenn ich also drei Runden durchfahre wird mir auch nur ein Punkt abgebucht, oder?

Gleich noch ne Frage hinterher, da sicher der eine oder andere hier aus der Gegend mitliest.

Wo bezieht Ihr Eure Ausrüstung her? Ich habe mir bis jetzt in Dankern immer alles geliehen, würde mir aber je nach Budget vielleicht ein Einsteiger-Set zulegen.

Gruss
Tobinger
Tobinger
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 14. Sep 2014, 17:02

Beitragvon Blacksheep » 16. Sep 2014, 12:03

Hi Tobinger,

1 Punkt die Runde ist schon richtig. Du wirst Du also 3 Punkte (pro Runde 1 Punkt) los wenn Du 3 Runden fährst. Zählen tut der Hebler.

Wichtig: 1 Punkt Abzug gibts auch bei nem versauten Start :) Am günstigsten fahren Anfänger meiner bescheidenen Meinung nach wenn sie sich für 60 Euro eine 50er Karte holen. Tageskarte lohnt sich meiner Meinung nach bei Anfänger eher nicht weil die Kraft noch gar nicht vorhanden ist um so oft fahren zu können das es sich lohnt.

Für's Equipment kannst Du Dich z.B. im Shop in St.Leon umsehen. Die Preise sind nur unwesentlich teurer als bei Ebay und Du hast ne relativ gute Beratung.

Ich würde für den Anfang aber eher was gebrauchtes bei Ebay abschießen bis Du fahren kannst. Dann weisst Du auch worauf Du bei einem Board Wert legen willst: Flex, Grindbase, Concave, Rocker etc.

Gruß
Blacksheep
Ich spür die Gier, diese Gier nach Tempo in mir
Benutzeravatar
Blacksheep
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 13
Registriert: 23. Jun 2014, 12:17
Wohnort: Wiesloch

Beitragvon Tobinger » 24. Sep 2014, 21:48

Hi Blacksheep :)

Danke für Deine Tipps!

Also die Runden drehe ich schon soweit sicher.

Aber wenn ich mir einfach mal die Karte ausrechne, ist das schon ein recht teures Hobby ;)

In Dankern fahre ich ne komplette Woche 9 - 21 Uhr für 85 Euro. Da sind hier dann 3 Runden für knappe 3,50 Euro schon happig.

Habe aber auch schon gehört, dass es in St. Le regelmäßig zu längeren Wartezeiten am Start kommt. Ist das nur Wochenends oder auch unter der Woche?
Tobinger
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 14. Sep 2014, 17:02

Beitragvon reaven187 » 25. Sep 2014, 07:20

HI,

wenn man regelmäßig fahren will lohnt es sich sehr schnell eine jahreskarte zu kaufen.
Ich fahr 2-3mal die woche für mind. 2h. kannst es dir ja mal ausrechnen^^

wobei ich nicht in st.leon fahre.
viel zu voll...
Benutzeravatar
reaven187
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 27
Registriert: 1. Aug 2013, 13:10
Wohnort: Schwetzingen

Beitragvon Blacksheep » 15. Jan 2015, 16:37

Hallo,

ja, St.Leon ist besonders an den Wochenenden in der Hochsaison meist voll weil da meist Gruppen fahren. Betriebsausflügler und so. Bei schlechtem Wetter (juckt die echten Fahrer nicht) oder unter der Woche am Abend gehts meist.

Obs in Mannheim Rheinau besser ist weiß ich nicht weil ich da noch nicht gefahren bin. Wenn man aber hört das man dort schlechter ans Ufer kommt und das Wasser weniger schön ist hab ich dazu auch ehrlich gesagt weniger Lust und nehme Wartezeiten in Kauf.

Gruß
Micha
Ich spür die Gier, diese Gier nach Tempo in mir
Benutzeravatar
Blacksheep
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 13
Registriert: 23. Jun 2014, 12:17
Wohnort: Wiesloch

Beitragvon Sascha-vhm » 24. Mär 2018, 09:45

Halli hallo zusammen mach dieses jahr ein einsteigerkurs in st.leon
Suche leute die öffters dort sind und vlt auch mal bock haben andere spots zubesuchen :)

Freu mich auf euere nachrichten;)
Sascha-vhm
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 1
Registriert: 23. Mär 2018, 14:24


Zurück zu spots



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Facebook

Partner

Login Form