HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 20. Sep 2018, 15:20

WAKESHAPER

Alles was mit Technik zu tun hat hier rein !

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon wachausurf » 13. Jun 2018, 21:23

Servus an die Community,
ich bin mir jetzt nicht sicher ob das hier in das Forum reinpasst aber ich versuch's halt einmal.

Und zwar, ich hab mir zwei Wakeshaper gebaut, meine frage an euch erfahrenen Bootdriver ist, wie soll ich diese am besten befestigen falls sie sich vom Boot lösen? Eher mit einem seil am Boot direkt oder mit einem Fender das, wenn er sich löst im Wasser schwimmt um nicht das Boot zu beschädigen?

1.jpeg


2.jpeg


3.jpeg


Danke im Voraus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
wachausurf
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 1
Registriert: 11. Jun 2018, 18:50


Beitragvon helmut » 11. Jul 2018, 07:45

Interessante Idee.
Der Wasserdruck beim starten und stoppen ist sehr groß, bin mal gespannt ob die Saugglocken halten. Ich würde einen hellen Fender nehmen und ohne Wakesurfer testen. Wo fährst Du mit deinem Boot.
helmut
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 7
Registriert: 7. Sep 2014, 15:16

Beitragvon erik » 14. Sep 2018, 13:54

Hi, wir haben auch so einen und der hat sich noch nie gelöst obwohl ich ihn am Antifouling befestige. Für den Notfall haben wir ihn trotzdem mit einer 1m Leine gesichert.
erik
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 28. Feb 2010, 13:43


Zurück zu technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Facebook

Partner

Login Form